Haupt Behandlung

Boden richtig brühen

Das Gras ist halb abgefallen - ein beliebtes Diuretikum. Natürliche Rohstoffe enthalten einen Nährstoffkomplex, der sich positiv auf die Nieren- und Blasenarbeit auswirkt. Im Gegensatz zu vielen synthetischen Drogen wirkt das Heilkraut harntreibend, verursacht aber keine starke Austrocknung des Körpers.

Wie brauen und trinken das Gras halb fiel? Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, Regeln für die Lagerung von Heilpflanzen sind in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Gras halb fiel: nützliche Eigenschaften

Erva wollig - wirksames natürliches Diuretikum für Erkrankungen der Harnwege, Niere, Prostata, Blase. Der Geburtsort einer zweijährigen krautigen Pflanze ist Ceylon Island.

Die heilenden Eigenschaften von Heringwolle sind nicht nur für traditionelle Heiler und Kräuterkundige bekannt: Die offizielle Medizin genehmigt die Verwendung pflanzlicher Rohstoffe bei der Behandlung vieler Krankheiten. Das Gras fiel 1992, wurde in die Liste der Heilpflanzen aufgenommen, die Gebrauchsanweisung wurde im Auftrag des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation genehmigt.

Die Kontrolle biochemischer Parameter des Urins vor und nach der Einnahme einer Arzneipflanze bestätigt die Wirksamkeit von pflanzlichen Heilmitteln.

Medizinische Eigenschaften von Grasboden - fiel:

  • "Weiches" Diuretikum;
  • antiseptisch;
  • mild entzündungshemmend;
  • Entfernung von Salzen mit Erhaltung der Kaliummenge;
  • die Auflösung von kleinen Nierensteinen;
  • reduzierte Blutgerinnung;
  • Anti-faule Wirkung, Heilung von Geschwüren;
  • Abnahme des Harnstoffspiegels im Blut;
  • Korrektur des Blutzuckers auf optimale Werte;
  • Stärkung der Gefäßwand;
  • antiseptische Wirkung;
  • Beseitigung von Spasmen der glatten Muskulatur;
  • positive Wirkung auf Stoffwechselvorgänge, Hormonhaushalt;
  • Verringerung der Konzentration von schädlichem Cholesterin;
  • Beseitigung von Ödemen ohne Flüssigkeitsverlust;
  • Verringerung der Gelenkschmerzen bei der Salzablagerung (Gicht, Polyarthritis);
  • das Verschwinden der Akne im Falle einer Fehlfunktion des endokrinen Systems;
  • Normalisierung des Blutdrucks während der Behandlung von Nierenerkrankungen und diabetischer Nephropathie.

Das Heilkraut wirkt sich nicht nur positiv auf die Organe des Harnsystems aus, sondern auch auf andere Teile des Körpers. Ärzte empfehlen Abkochung für Erkrankungen des Verdauungstraktes, endokrine Erkrankungen.

Erfahren Sie mehr über die Regeln für die Verwendung von Hagebutten zur Behandlung von Nierensteinen.

Lesen Sie über die Regeln der Ernährung und Diät in der Hämodialyse der Nieren an dieser Adresse.

Grass half-folded hilft bei folgenden Verstößen:

  • Magengeschwür;
  • instabiler Menstruationszyklus;
  • Pankreatitis;
  • Hämorrhoiden (Einläufe mit einer Heilbrühe);
  • Akne;
  • Körpergeschwüre;
  • Furunkulose;
  • Gicht - die Ansammlung von Harnsäure in den Gelenken;
  • Störungen in Stoffwechselprozessen;
  • Darmpolypen;
  • Pathologie der Gallenblase;
  • entzündliche Prozesse in der Prostata;
  • Spondylose, Arthritis;
  • ausgeprägte Schwellungen mit erhöhtem Blutdruck.

Zusammensetzung:

  • Aminosäuren;
  • Alkaloide;
  • Kalium;
  • Flavonoide;
  • anorganische Salze;
  • Kalzium;
  • Phenolsäuren;
  • Pektine;
  • extreme Kohlenhydrate;
  • Chrom.

Trockene pflanzliche Rohstoffe sind in Kartonpackungen verpackt, Gewicht - 30, 35, 50, 100 g.

Hinweise für den Einsatz

Infusion pal-pala ist für Erkrankungen der Nieren und der Harnwege vorgeschrieben:

  • Pyelonephritis;
  • Urethritis;
  • das Anfangsstadium der Urolithiasis;
  • die Zeit nach Lithotripsie (Steinzerkleinerung);
  • infektiöse Pathologie der Prostata, Blase;
  • Störungen im Salzstoffwechsel: Polyarthritis, Gicht, Spondylose;
  • diabetische Nephropathie;
  • Ödemsyndrom, erhöhter Blutdruck bei Nierenerkrankungen.

Kontraindikationen

Erva wollig ist nicht geeignet für Patienten mit folgenden Erkrankungen und Beschwerden:

  • große Steine ​​in den Harnwegen und Nieren;
  • Osteoporose;
  • Stillzeit;
  • Patientenalter bis 12 Jahre;
  • Schwangerschaft;
  • Verletzung des Calciumstoffwechsels;
  • Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Pflanze;
  • Pathologie, begleitet von erhöhten Calciumspiegeln.

Vorteile

Die Infusion der Herva Wolle wird von vielen Ärzten empfohlen. Bei richtiger Anwendung, unter Berücksichtigung der Indikationen und Kontraindikationen, zeigt die Heilpflanze aktive Eigenschaften und erlaubt es, die Häufigkeit der Einnahme von synthetischen Präparaten zu reduzieren.

Positive Punkte:

  • Halb-emittiert wirkt "sanft", während der Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit gibt es keinen abrupten Verlust von Kalium;
  • unterstützende Eigenschaften zur Aufrechterhaltung eines optimalen Blutdrucks;
  • die Möglichkeit der externen und internen Nutzung;
  • spürbare therapeutische Wirkung;
  • stärkt das Immunsystem;
  • Erhaltung des Wasser- und Elektrolythaushaltes;
  • aktive wundheilende Wirkung;
  • geeignet für den Einsatz bei vielen Krankheiten;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse, Diabetiker erlaubt;
  • Verringerung der Schwellung tritt ohne Dehydratisierung auf;
  • Leichtigkeit der Vorbereitung bedeutet;
  • niedrige Verpackungskosten mit pflanzlichen Rohstoffen.

Um die Wirksamkeit von Phytoprodukten zu erhöhen, empfehlen Ärzte eine Diät, die von der Art der Erkrankung abhängt. Mit verschiedenen Arten von Nierensteinen begrenzen Harnwege die Verwendung bestimmter Produkte. Diät mit Oxalat unterscheidet sich deutlich von der Speisekarte mit Uratah.

Gebrauchsanweisung

Wie man Gras brauen kann? Ärzte raten, die Proportionen zu respektieren, pflanzliche Heilmittel nach dem Rezept vorzubereiten. Herva Wolle enthält eine reichhaltige Auswahl an Wirkstoffen, eine Verletzung der Konzentration der Zusammensetzung kann Nebenwirkungen verursachen.

Empfehlungen:

  • Infusion oral für eine dritte Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen;
  • im Falle von Colitis Läsionen der Haut, Akne, Furunkel, ein Heilmittel auf die betroffenen Stellen in Form von Kompressen aufgetragen;
  • Bei Hämorrhoiden mit der Infusion des Wollherzens wird ein therapeutischer Einlauf durchgeführt;
  • Zubereitung der Infusion: in einen Email- oder Glasbehälter geben 2 EL. l Kräuter, fügen Sie heißes Wasser - 200 ml, Eintopf für 45 Minuten in einem Wasserbad;
  • filtere die fertige Zusammensetzung, gieße kochendes Wasser hinein, so dass das Volumen wieder 200 ml erreicht;
  • gekocht bedeutet zwei Tage bei einer Temperatur von +8 bis +15 Grad lagern;
  • Regeln für Kinder: von 12 bis 14 Jahre alt, trinken Sie einen Esslöffel zwei oder drei Mal am Tag, ab 14 Jahre alt, erhöhen Sie die Rate auf zwei Esslöffel;
  • Dosierung für Erwachsene - 50 oder 100 ml, 2 oder 3 mal am Tag;
  • für die Wirksamkeit der Therapie ist es verboten, scharfes und salziges Essen zu essen;
  • Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 10 bis 30 Tage. Ein paar Monate später empfehlen Ärzte eine Wiederholung des Kurses in Anwesenheit von Beweisen.

Nebenwirkungen

Die Infusion einer Wollwolle führt oft nicht zu negativen Manifestationen. Bei erhöhter Sensibilisierung des Körpers sind allergische Reaktionen auf der Haut möglich, Schwellungen, Juckreiz. In einigen Fällen tritt Übelkeit auf.

Es ist wichtig, die Infusion durch die Röhre zu trinken: eine lange Therapiezeit provoziert die Ausdünnung des Zahnschmelzes. Nach der Abschaffung der pflanzlichen Heilmittel verschwinden unangenehme Symptome.

Sie sollten Phytosease und synthetische Diuretika, die die Ausscheidung von Kalium erhöhen, nicht kombinieren.

Kosten und Regeln des Speichers

Um die Eigenschaften zu bewahren, kann die Box nicht mit Rohstoffen in einem feuchten Raum aufbewahrt werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Bündel geschlossen ist, um Sonneneinstrahlung vorzubeugen. Besondere Bedingungen sind nicht erforderlich: Das Gras wird bei Raumtemperatur halb verbrannt. Haltbarkeit der Pflanzenmaterialien - 36 Monate.

Kräuterwolle wird in allen Regionen verkauft. Kräutertee wird von pharmazeutischen Unternehmen angeboten, die pflanzliche Rohstoffe verarbeiten. Die Unternehmen befinden sich in Russland und der Ukraine: Schlüssel der Gesundheit, Lektravy, Krasnogorskleksredstva, Phytobiotechnologie.

Der Preis von Grasboden - fiel mehrmals niedriger als synthetische Diuretika. Pakete mit einem Gewicht von 35 und 50 g können für 40-75 Rubel erworben werden.

Erfahren Sie mehr über die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Inaktivität der Wurzel bei Nierenerkrankungen.

Ist Zyste an der Niere gefährlich und was sollte getan werden, um die Formation aufzulösen? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Folgen Sie dem Link http://vseopochkah.com/lechenie/preparaty/monural.html und lesen Sie über die Eigenschaften und Regeln der Verwendung des urologischen Präparats Monural.

Analoge

Die meisten Patienten vertragen Kräutertee auf halbem Wege gut, manche eignen sich jedoch nicht für die Hervy-Wolle. Apotheken haben eine Menge von Diuretika und Gebühren, aber es gibt keine genaue Analogie zu Gras halbiert. Bei der Auswahl eines Ersatzes ist es wichtig, die Einschränkungen zu berücksichtigen, konzentrieren Sie sich auf die Zusammensetzung mit einem "weichen" harntreibenden Effekt.

Bewertungen

Ein nützliches Heilmittel für viele Krankheiten ist das Gras der Herva Wolle, der populäre Name ist "halb fiel". Die Pflanze wirkt harntreibend, normalisiert den Stoffwechsel, lindert Spasmen, lindert Schmerzen bei Urolithiasis, Entzündungen im Harntrakt, Prostata, Niere, Harnröhre.

Viele Patienten bemerken die positive Wirkung von Kräutertee auf die Haut von Gesicht, Bauch, Gelenken. Mit Sand in den Nieren und kleinen Steinen lösen die Bestandteile der Naturheilkunde "sanft" die Steine ​​auf, entfernen überschüssige Salze, verbessern den Allgemeinzustand. Unter Beachtung der Anwendungsregeln sind unerwünschte Symptome sehr selten.

In warmen Regionen wachsen einige Besitzer wolligen Ervus auf Hausgärten. Das volle Wachstum einer tropischen Pflanze ist mit einer Fülle von Wärme, hoher Feuchtigkeit und ausreichender Menge an Sonnenlicht möglich. Um die therapeutischen Eigenschaften zu erhalten, ist es wichtig, nicht nur zu wachsen, sondern auch richtig zu sammeln, die Pflanze zu trocknen und die geernteten Rohmaterialien unter geeigneten Bedingungen zu lagern.

Video über die heilenden Eigenschaften und Regeln der Anwendung von Hering wollig für die Behandlung von Nieren und Harnwegen:

Miracle Gras halb fiel. Anwendung.

Wunder - das Gras. So genannt das Gras halb fiel diejenigen, die damit vertraut sind und die es in der Praxis verwendeten. Und der wissenschaftliche Name dieses Grases ist Hering wollig. Heute möchte ich dir von diesem erstaunlichen Gras erzählen. Vielleicht entdecken Sie etwas Neues und Nützliches.

Paul - fiel - uns Pflanze nicht ganz bekannt. Ich habe das vor etwa 15 Jahren zum ersten Mal gehört. Dann studierte ich alles, was mir helfen würde, meine gesundheitlichen Probleme zu lösen. Und seitdem appelliere ich von Zeit zu Zeit immer an sie.

Die Heimat dieses Grases ist Ceylon Island. Ceylon-Heiler empfehlen dieses Kraut zu jedem, der in großen Städten lebt, sowie an Orten, wo die Strahlung erhöht ist. Ein Chirurg ohne Skalpell wird manchmal über dieses erstaunliche Kraut gesagt.

Nützliche Eigenschaften von Grasboden - gefallen

  • Zeigt Salze von Schwermetallen und Industriegiften an. Deshalb ist es empfehlenswert, es an alle zu trinken, die an Orten in einer schlechten Umweltsituation leben. Ich denke, dass dies für fast jeden gilt. Wo ist jetzt gute Ökologie? Selbst in den Dörfern, unter freiem Himmel, können wir leider nicht darüber reden.
  • Gut entfernt Entzündungen, wird für Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Tracheitis verwendet.
  • Es hat antibakterielle und harntreibende Wirkung. Perfekt für die Behandlung von Harnsystem und Nieren. Nierensteine ​​werden bei ihrer Verwendung viel besser zerkleinert. Aber tun Sie nicht selbst medikamentös, konsultieren Sie Ihren Arzt. Führen Sie einen Ultraschall der Nieren und einen Ultraschall der Blase durch. Steine ​​- eine sehr ernste Sache. Für alle "Pochechnikov" ist die Hälfte gefallen - nur ein Geschenk des Himmels.
  • Behandelt Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.
  • Hilft, Polypen in den Därmen und Myomen loszuwerden.
  • Verwendet in der komplexen Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke, wie Osteochondrose, Arthritis.
  • Verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen, verdünnt das Blut.
  • Es hat eine ausgezeichnete Wirkung auf die Gesichtshaut. Der Teint wird wiederhergestellt, die Haut wird von Hautausschlägen und Akne befreit.
  • Beruhigt das Nervensystem, verbessert das Gedächtnis.
  • Behandelt persistierende Migräne, Zyklusstörungen bei Frauen.
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Behandelt die Bauchspeicheldrüse.
  • Reguliert den Stoffwechsel.

Dies sind die wundervollen positiven Eigenschaften von Gras, das halb fällt. Ceylon Zauberin kann auf eine andere Weise nicht gesagt werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von - individuelle Intoleranz, Osteoporose, Erkrankungen, die mit erhöhter Calciumausscheidung einhergehen, für Kinder unter 12 Jahren.

Es ist sehr wichtig zu wissen. Es ist notwendig, solches Gras nur durch einen Strohhalm zu trinken, um den Zahnschmelz nicht zu beschädigen. Es empfiehlt sich, den Mund sofort nach Gebrauch mit warmem Wasser und noch besser mit den Zähnen zu spülen.

Sie können dieses Kraut in einer Apotheke kaufen. Achten Sie auf den Hersteller, es ist besser, natürlich, dass der Hersteller Ceylon war, kostet es etwa 100 Rubel pro Packung. Achten Sie auf Ablaufdaten.

Paul ist gefallen. Anwendung.

Vor allem muss ich sagen, dass es ein Vergnügen ist, solches Gras zu trinken. Sie schmeckt so gut.

Für die Vorbeugung von Schlaganfällen und Herzinfarkten, zur Stärkung der Blutgefäße, für die Gelenke ist es nützlich, ein solches Rezept für die Abkochung von Gras half-fell anzuwenden.

1 Teelöffel Kräuter in eine Emailschale geben, mit einem Glas Wasser bei Raumtemperatur abdecken, mit einem Deckel abdecken. Auf einem Wasserbad unter häufigem Rühren 15 Minuten erhitzen. Cool, stress, squeeze das restliche Rohmaterial aus. In die resultierende Infusion kochendes gekühltes Wasser geben (auf 200 ml bringen). Nehmen Sie eine Viertel Tasse 3 mal am Tag in Form von Hitze für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Trinken Sie einen Strohhalm, um den Zahnschmelz nicht zu beschädigen. Vor Gebrauch muss die Infusion geschüttelt werden. Der Verlauf einer solchen Behandlung ist von 10 Tagen bis 1 Monat.

Während dieser Behandlung ist es sehr wichtig, alles, was scharf und salzig ist, sowie Alkohol von der Diät auszuschließen. Dann empfiehlt es sich, eine Pause von sechs Monaten zu machen und den Kurs zu wiederholen. Normalerweise genug 2-3 Kurse.

Ich nahm dieses Kraut einen Monat 3 mal am Tag für eine Viertel Tasse. Dann gab es eine halbjährliche Pause und einen neuen Kurs. Genau das Gleiche. In einigen Quellen habe ich gelesen, dass Sie monatelang trinken müssen. Du trinkst einen Monat, du ruhst dich einen Monat aus. Aber das habe ich nicht gemacht.

Hier ist ein Rezept zum Kochen Kräuter in einer Thermoskanne halb fiel. 1 EL gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen Sie in einer Thermoskanne 1 - 2 Stunden. Um auch auf einem Viertel eines Glases 3 Mal pro Tag für eine halbe Stunde zu Essen zu akzeptieren. Der Behandlungsverlauf ist der gleiche.

Es gibt eine andere Art, dieses Kraut zu brauen.

1 Esslöffel ohne die Spitze des Grases ein Glas mit kochendem Wasser gießen und bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Cool und anstrengend. Trinken Sie Abkochung in Form von Hitze in einem halben Glas 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung ist gleich, von 10 Tagen bis zu einem Monat. Trinken Sie auch alles durch einen Strohhalm.

Das Kraut wird bei allen Krankheiten und Exazerbationen von Krankheiten, die ich oben beschrieben habe, verwendet. Dies sind universelle Rezepte für alle Krankheiten.

Ich wünsche dir alles Gesundheit und Lebensfreude. Vielleicht wäre das neue Wissen über das halbe Gras für Sie nützlich. Aus Tradition, mein seelenvolles Geschenk für dich.

Igor Krutoy und Lara Fabian. Gefallene Blätter. Es war so interessant, die Aufführung zu sehen. Erstens wusste sie nicht, dass Igor Krutoy so ein atemberaubendes Französisch hatte, und zweitens war es sehr interessant, Lara Fabian zu sehen. Sie nimmt ihren Blick nicht von ihrem Partner, bewundert sich selbst nicht, es fühlt sich an, als wäre sie in einem Partner aufgelöst, lebt mit einem Lied und scheint ihn von ganzem Herzen zu lieben. Hören Sie ganz allein. Ich denke, du wirst es genießen.

Das Gras ist gefallen oder erva wollig. Verwenden Sie in der traditionellen Medizin

Hallo liebe Leser. Jede Region hat ihre eigene Liste von Heilpflanzen, die von Einheimischen für ihre Bedürfnisse verwendet werden. Aber für einige Kräuter sind die heilenden Eigenschaften so beeindruckend, dass sie weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus populär und nachgefragt werden. Dasselbe geschah mit der wolligen Erva, besser bekannt als halb fiel. In freier Wildbahn ist es in afrikanischen, asiatischen, australischen, arabischen und indischen Ländern zu finden. Aber es wurde zuerst in Georgien und später auf dem Territorium Russlands angebaut. Was ist so gut halbherzig - therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen werden in diesem Artikel diskutiert.

Das Gras ist zur Hälfte gefallen - als medizinischer Rohstoff

Für die Bedürfnisse der traditionellen Medizin können Sie die ganze Pflanze benutzen. In der pharmazeutischen Verpackung in einer zerkleinerten Form gibt es Blätter, Stengel, Wurzeln, Blütenstände. Auch hier ist der Samen, der im Sommerhaus angebaut werden kann.

Während der Wachstumsperiode kann das Gras 3-4 mal geschnitten werden. Es ist genug zu warten, bis es 30-40 Zentimeter wächst. Dies ist eine zweijährige Pflanze, aber hier wird sie den Winter nicht überleben - die Kälte ist nicht drüber.

Daher müssen alle Rhizome im Herbst wählen und trocknen. Standardtrocknung - ausgelegt oder aufgehängt unter einem Baldachin. Neben den medizinischen Rohstoffen ist es unmöglich, getrocknete Hervia in Polyethylen, nur in Stoffbeuteln oder Papiertüten zu halten. Es verliert seine heilenden Eigenschaften für drei Jahre nicht.

Chemische Zusammensetzung

Alle Vorteile einer Pflanze sind durch ihre chemische Zusammensetzung gegeben. Half-Falled wurde nicht gut genug studiert, aber es wurden noch einige Studien durchgeführt.

Ihnen zufolge hat die Pflanze eine Reihe von wertvollen Substanzen, die in der traditionellen Medizin in vielen Ländern der Welt für eine lange Zeit erfolgreich verwendet worden sind.

  1. Alkaloide. Je nach Konzentration können sie den gegenteiligen Effekt haben - Anregung und Hemmung von Nervenreaktionen. Sie wirken krampflösend, narkotisieren und aktivieren die Durchblutung.
  1. Terpene. Sie spielen die Rolle von Diuretika, wirken als Antiseptika und antivirale Substanzen, erhöhen die Ausscheidung von Sputum.
  1. Flavonoide. Positive Auswirkungen auf die Arbeit des Herzens, Normalisierung des Blutdrucks. Sie verbessern den Zustand der Gefäße, erhöhen die Elastizität der Gefäßwände.
  1. Pektine. Verbessern Stoffwechselprozesse, fördern die Freisetzung von Toxinen und Verschlackung.
  1. Organische und Aminosäuren. Sie wirken desinfizierend, verbessern die Zusammensetzung von Blut und Stoffwechsel und tragen zur Verbesserung der Geweberegeneration bei.
  1. Mineralstoffe. Normalisieren das Wasser-Salz- und alkalische Säure-Gleichgewicht, sind an verschiedenen Prozessen der Biosynthese und Regulation des Körpers beteiligt.
  1. Polysaccharide Aktiv im Stoffwechsel beteiligt, aktivieren das Immunsystem, füllen Energiereserven auf.
  1. Cumarine. Sie arbeiten als indirekte Antikoagulanzien. Sie haben blutdrucksenkende und beruhigende Eigenschaften.
  1. Saponine. Förderung hämolytischer Prozesse, die Ausschaltung von Cholesterin aus dem Körper, erleichtern das Eindringen von Makromolekülen, wie Proteinen, in die Zellen.

Half-Falled - therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen

Berücksichtigen Sie die wohltuenden und heilenden Eigenschaften der Pflanze.

Aufgrund der reichhaltigen Zusammensetzung wirkt der Boden wohltuend auf nahezu alle Körperstrukturen:

✔ Hilft gegen Erkältungen und Grippe, stoppt Entzündungen.

✔ Hat eine bakterizide, antiseptische und antivirale Wirkung.

✔ Es ist ein Diuretikum, wirkt als Diuretikum und Saluretikum, hilft zu zerstören und entfernen Urolithiasis aus dem Körper ohne schwerwiegende Folgen.

✔ Reinigt den Körper von der Anhäufung von Schlacke, hohem Gehalt an Harnsäure, Ammoniak und Salzen von Schwermetallen.

✔ Es wirkt sich positiv auf die Blutzusammensetzung aus, beugt Thrombosen vor.

Gibt eine beruhigende Wirkung.

✔ Normalisiert die Arbeit von Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Darmtrakt, beseitigt polypoide Strukturen.

✔ Normalisiert zyklische Prozesse bei Frauen, hemmt die Teilung atypischer Zellen bei gynäkologischen Tumoren (Myome, Zysten etc.).

✔ Hilft bei der Bekämpfung von Läsionen in den Gelenken und Bandscheiben.

✔ Wird als Anästhetikum verwendet.

✔ Harmonisiert verschiedene Arten von Stoffwechselprozessen.

✔ Hilft bei Migräne.

✔ Wird in der Kosmetik zur Bekämpfung von Entzündungen und Akne eingesetzt, verbessert den Hautzustand und verleiht dem Gesicht eine gesunde Farbe.

✔ Hat eine immunmodulatorische und antioxidative Wirkung.

Hinweise für den Einsatz

  1. Intoxikation des Körpers, Verhinderung der Entwicklung von Neoplasmen.
  1. Arthritis, Arthrose, Osteochondrose, Spondiosis, Gicht etc.
  1. Grippe, kalt.
  1. Krankheiten des Verdauungstraktes, Pankreatitis und auch als Choleretikum.
  1. Probleme mit dem Harnsystem (Zystitis, Pyelonephritis, Urethritis, Urolithiasis, Harnsäure-Diathese), das Vorhandensein von Ödemen.
  1. Die Notwendigkeit für Blutverdünnung, die Neigung zu Thrombose.
  1. Wird in der komplexen Therapie als Wundheilungs- und Analgetikum eingesetzt.
  1. Akne, Akne, verblassende Haut.
  1. Neurose, Stress, Überarbeitung.
  1. Allgemeine Stärkung des Körpers, Stimulierung der Abwehrmechanismen, Vorbeugung von Schlaganfällen, Herzinfarkt, vaskuläre Stärkung.

Kontraindikationen und Anwendungsmerkmale

Wie jedes pflanzliche Heilmittel kann die Hälfte eine allergische Reaktion hervorrufen. Dies kann sich in Form von Übelkeit, Hautausschlag, Hyperämie, Angioödem (Schwellung hauptsächlich des Gesichts oder eines Teils davon) äußern.

Als starkes Diuretikum fördert die Pflanze die aktive Ausscheidung von Natrium und Kalzium aus dem Körper.

Daher ist es notwendig, seine Verwendung bei entsprechenden Erkrankungen, die mit dem Verlust dieser Ionen verbunden sind, aufzugeben - bei Osteoporose, Hypoparathyreoidismus, Rachitis, renaler Osteodystrophie usw.

Außerdem kann das ervu nicht parallel zu anderen Diuretika eingenommen werden. Auch sollten Sie nicht in Gegenwart von großen Nierensteinen riskieren, deren Größe den Durchmesser der Harnwege übersteigt.

Dieses pflanzliche Heilmittel hat ausgeprägte choleretische Eigenschaften. Daher kann es nicht verwendet werden, wenn die Gallengänge blockiert werden.

Aufgrund der aktiven Wirkung des Grases auf verschiedene Organe, sollte es nicht für Kinder unter 12 Jahren verwendet werden.

Was den Zeitraum der Schwangerschaft und des Stillens von Säuglingen betrifft, sollte die Möglichkeit der Verwendung einer Heilpflanze mit dem Arzt besprochen werden.

Die Pflanze ist nicht ausreichend untersucht. Daher ist seine Verwendung zusammen mit verschiedenen Drogen nicht klar. In jedem Fall sollten Sie, wenn Sie mit der Hälfte der Fälle beginnen möchten, Ihren Arzt konsultieren.

Und noch ein wichtiger Moment. Die sauren Bestandteile des Bodens wirken sich negativ auf den Zustand des Zahnschmelzes aus - er beginnt zu erweichen und zu verdünnen. Daher wird dringend empfohlen, die Abkochungen dieses Grases durch ein Röhrchen zu trinken, um den Kontakt mit der Zahnoberfläche zu minimieren. Aber das ist nicht genug. Nach dem Verzehr eines solchen Getränks müssen Sie Ihren Mund gründlich mit Wasser ausspülen.

Die Verwendung von Halbfellen (erva wollig) in der Volksmedizin

Zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken wird das Kraut hauptsächlich in Form von Abkochungen und Kräutertees verwendet. Es kann in Apotheken oder spezialisierten Phyto-Läden gekauft werden.

Es wird empfohlen, die Rohstoffe in der Originalverpackung bei einer Temperatur nicht höher als 30 Grad zu lagern. Aber Sie können das Gras in einen Stoffbeutel gießen.

Heilpflanzen sollten nicht in Metallbehältern gelagert werden. Die heilenden Eigenschaften des Bodens fielen innerhalb von drei Jahren ab dem Zeitpunkt der Sammlung. Daher ist die Verwendung von Rohstoffen nach Ablauf dieser Frist verboten.

Wie man eine Abkochung kocht

  1. Gießen Sie zwei kleine Löffel des Rohstoffes in eine emaillierte Pfanne, gießen Sie ein Glas gekochtes und gekühltes Wasser. Erhitze die Mischung in einem Wasserbad für ungefähr 15 Minuten. Regelmäßiges Rühren ist erforderlich. Die Brühe wird abgekühlt, filtriert, der Pflanzenrückstand wird gepresst. Das Anfangsvolumen der Flüssigkeit (200 ml) wird mit kochendem Wasser wiederhergestellt.

Trinken Sie mit einer Tube ¼ Tasse dreimal am Tag, leicht wärmend bedeutet. Schütteln Sie es zuerst. Es ist ratsam, dies vor einer Mahlzeit zu tun, irgendwo in einer halben Stunde. Der Verlauf der Rezeption - von einem Jahrzehnt bis zu einem Monat.

Danach ist es notwendig, eine monatliche oder sogar längere Pause zu machen. Nachdem Sie den Kurs wiederholen können. In der Regel reichen 2-3 Wiederholungen aus, um eine Reihe von Problemen zu lösen, wie Urolithiasis, Gallenblasenerkrankung, gastrointestinale Läsionen, vaskuläre Verschlechterung und entzündliche Prozesse. Als Prophylaktikum wird die Hervy-Bouillon zweimal jährlich, nicht öfter, eingenommen.

Um Steine ​​loszuwerden und Herzinfarkten vorzubeugen, sollte die Sättigung der Brühe erhöht werden. Es wird empfohlen, für jedes Glas Wasser einen großen Löffel Rohmaterialien zu verwenden.

  1. Eine andere Möglichkeit ist die Herstellung von Heilbrühe. Ein paar kleine Löffel Rohmaterialien werden in kochendes Wasser gegossen und 3-5 Minuten auf niedriger Hitze gehalten. Nach dem Abkühlen wird die Brühe filtriert. Trinken Sie in Form von Kräutertee dreimal täglich mit einem Strohhalm. Eine einzige Dosis - bis zu einer halben Tasse. Die Abkochung hat einen ziemlich angenehmen Geschmack, so dass es nicht notwendig ist, sie zu süßen.

Es empfiehlt sich jeden Tag eine frische Portion des Getränks zuzubereiten. Die Lagerung in kaltem Zustand ist jedoch nicht länger als zwei Tage möglich.

Während der Behandlungsperiode von Hervoy wird dringend empfohlen, alkoholische Getränke zu verzichten und sich an eine Diät zu halten, die darauf abzielt, salzige und würzige Gewürze zu minimieren oder ganz aufzugeben.

Infusion kochen

Eine Infusion von halb Gefallenen hat eine signifikante diuretische und saluretische Wirkung, dh sie entfernt aktiv Natrium-, Kalzium- und Chlorionen aus dem Körper. Es hilft, die Menge an Harnsäure im Körper zu reduzieren, was es für Gicht nützlich macht.

Auch die diuretischen Eigenschaften von Ervy Wolly helfen, den Druck bei hypertensiven Patienten zu normalisieren. Die Pflanze zeigt sich bei Ödemen verschiedener Genese sowie bei diabetischer Nephropathie.

Die Besonderheit dieses Werkzeugs ist, dass es im Gegensatz zu den Drogen keine starke Austrocknung des Körpers verursacht. Eine andere Infusion hat eine ausgeprägte choleretische Wirkung.

Aufgrund seiner Eigenschaft, Steine ​​zu zerstören und Sand aus den Nieren zu entfernen, hat das Gras eine große Popularität erlangt.

Es sollte jedoch betont werden, dass die Infusion von Halbpaläa dazu beitragen wird, nur Konglomerate urinsauren Ursprungs, d. H. Jene, die von Harnsäure gebildet werden, loszuwerden. Wenn die Gesteinsformationen Oxalat- oder Phosphat-Natur haben, wird diese Pflanze daher hier nutzlos sein.

Wie man eine Infusion macht?

Ein großer Löffel Gras muss über 200 ml kochendes Wasser gegossen werden. Die Mischung in eine Thermoskanne geben. Infusionszeit sollte nicht weniger als 2-3 Stunden betragen. Wenn Sie keine Thermoskanne haben, können Sie die Rohstoffe in Glas- oder Keramikgeschirr z. B. in einer Teekanne brauen.

Für eine hochwertige Infusion sollte es vorsichtig mit einem dicken Handtuch, Schal oder einer kleinen Decke umwickelt werden. Sie greifen auf die Hilfe einer solchen Infusion sowohl im Falle einer akuten Erkrankung als auch im Falle einer Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung zurück.

Und über die Vorteile von half-fell als prophylaktische Mittel wurde bereits oben erwähnt. Gleiches gilt für die Infusion.

Empfohlene Einzeldosis:

- Kinder unter 12 Jahren - akzeptieren nicht:

- 12-14 Jahre alt - ein großer Löffel;

- Adoleszenz - 2-3 große Löffel;

- Erwachsene - von 50 ml bis ½ Tasse.

Die ersten Anzeichen der Wirkung des Medikaments werden nach einer minimalen Verabreichung von 10 Tagen bemerkbar sein. Stetige Veränderungen treten nach 2-3 vollen Gängen auf. Die Dauer des ununterbrochenen täglichen Empfangs sollte nicht länger als 30 Tage betragen.

Danach sollten Sie auf jeden Fall eine Pause einlegen, mindestens einen Monat und noch besser - von zwei Monaten auf sechs Monate.

Abkochungen und Infusionen werden am besten als Teil einer komplexen Therapie verwendet. Sie können für Atherosklerose, Prostatitis, Zystitis, Zirrhose und eine Reihe anderer Krankheiten verschrieben werden, einschließlich infektiös, entzündlich und chronisch.

Kräutertees aus Half-Pala werden zur Behandlung von Läsionen des oberen und unteren Respirationstraktes sowie zur Prophylaxe zur Stärkung des Immunsystems empfohlen. Sie helfen, die Entzündung zu stoppen, die Verdünnung zu fördern und den Schleim zu entfernen.

Sie brühen Tee wie traditioneller schwarzer oder grüner Tee, trinken ihn aber ausschließlich durch einen Strohhalm. Es ist besser, es am Morgen auf nüchternen Magen, sowie am Abend zu nehmen. Unmittelbar vor dem Zubettgehen zu trinken ist aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften nicht empfehlenswert.

Externe Verwendung von Gras

Für die Behandlung von Hautläsionen, Geschwüren, Furunkeln, können Sie Umschläge verwenden. Dies ist eine gedämpfte Pflanze, genau die gleiche Pressung, die nach der Zubereitung der Infusion oder des Tees zurückblieb. Aber sie müssen warm sein. Kompressen und Lotionen aus der Brühe selbst werden auch äußerlich verwendet.

In der Kosmetik wird eine Abkochung des Krauts als Tonikum verwendet. Es ist für die Pflege von Problemhaut indiziert. Half-Falled hilft Akne und Pickelausschlag loszuwerden, da es bakterizid und entzündungshemmend ist.

Es kann als Zutat in Lotionen verwendet werden. Dazu wird die Gurkenlotion oder das Zitronentonikum, die unabhängig voneinander hergestellt werden, mit einem Absud aus Erva-Wolle im Verhältnis 1: 1 gemischt.

Es gibt keine spezifischen Kontraindikationen für die externe Anwendung, außer für die Möglichkeit einer individuellen allergischen Reaktion. Bevor Sie das Produkt auf das Gesicht auftragen, sollte es daher an einer begrenzten Stelle der Haut getestet werden, z. B. an der Innenseite der Ellbogenbeuge.

Weitere Artikel Über Nieren