Haupt Behandlung

Behandlung von Nierenpyelonephritis Volksmedizin

Die Entzündung der Nieren entwickelt sich aus verschiedenen Gründen, aber wenn eine Infektion die Grundlage der Krankheit ist, dann wird diese Störung Pyelonephritis genannt. Die wichtigsten diagnostischen Methoden und medizinischen Mittel, um die Krankheit loszuwerden, wurden im vorherigen Artikel demontiert, und heute werden wir die Behandlung von Nierenentzündung mit traditionellen Methoden betrachten.

Wie klinische Statistiken zeigen, wenden sich immer mehr Menschen an Heiler, die Kräuter empfehlen, die gesundheitlich unbedenklich sind.

Obwohl Sicherheit ein relatives Konzept ist, ist es notwendig, Pflanzen-Know-how richtig zu verwenden, aber im Gegensatz zur offiziellen Medizin, produzieren Kräuterextrakte selten Nebenwirkungen.

Symptome der Krankheit

Insbesondere Schutzzellen, Lymphozyten und Leukozyten verlieren ihre normale Aktivität, weil die angenehmen Bedingungen für sie 37 ° C sind. Darüber hinaus besteht die Gefahr der Zerstörung von Proteinverbindungen, was zu schwerwiegenden Folgen führen kann, die nicht vermieden werden können.

Aber Ärzte begrenzen nicht die Symptome von nur einer Temperatur. Akute und chronische Pyelonephritis begleitet das Schmerzsyndrom, obwohl die Intensität dieses Symptoms unterschiedlich ist. Außerdem haben die Patienten Probleme mit dem Urin, die eine geringe Flüssigkeitsausscheidung und das Auftreten von Ödemen im Gesicht und an den Extremitäten verursachen.

Die Krankheit betrifft das Verdauungssystem in Form von Übelkeit, Erbrechen und Stuhlgang. Und kein Wunder! Schließlich wirft der Körper alle Kräfte, um den normalen Zustand wiederherzustellen und die Infektion in den Nieren loszuwerden, was zu Fehlern in anderen Teilen des Körpers führt.

Heilkräuter

Der Entzündungsprozess in den Nieren provoziert verschiedene Stämme von Mikroorganismen, in deren Zusammenhang Ärzte für die akute Form der Krankheit Antibiotika verschreiben.

Dieser Ansatz ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, den Mikroben einen entscheidenden Schlag zu versetzen, jedoch ist für jeden Patienten in den kommenden Monaten eine Rehabilitationstherapie erforderlich.

Es ist natürliche Abkochungen und Tinkturen helfen, die Krankheit in vollem Umfang loszuwerden, weil niemand normale Antibiotika aushalten kann, so eine sehr gute Alternative kann die Behandlung von Nierenpyelonephritis mit Volksheilmittel und Kräuter sein. Außerdem werden einige Pflanzen zum frühzeitigen Nachweis von Pyelonephritis verschrieben.

Einfache Rezepte der traditionellen Medizin

Wir geben Ihnen einige Volksheilmittel und Rezepte, die wesentlich zur Verbesserung der Behandlung der Nierenpyelonephritis beitragen. Geschätzte Heilmittel sind natürlich, erschwinglich und verursachen keine Sucht wie Medikamente.

Preiselbeere

Jedoch sollten Menschen mit niedrigem Blutdruck (weniger als 100 bis 70) von diesem Medikament aufgrund der vasodilatatorischen Wirkung des Arzneimittels absehen.

  1. Getrocknete und zerkleinerte Blätter von Lingonberry.
  2. 1 EL. Rohstoffe gießen 1 EL. kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie für zwei Stunden und filtern Sie.
  4. Trinken Sie vor dem Essen 2 Esslöffel.
  5. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen.
  6. Nach einer einwöchigen Pause wird die Therapie wieder aufgenommen.

Darüber hinaus nützliche und Preiselbeer Beeren, die sowohl roh gegessen werden können und kochen von ihnen Kompott oder Kissel. Hinzufügen von Honig macht die Medizin nicht nur nützlich, sondern auch sehr lecker.

Schwarze Johannisbeere und Brennnessel

Getrocknete Blätter von schwarzer Johannisbeere und Brennnessel sind ideal für den regelmäßigen Gebrauch anstelle von schwarzem Tee.

Heilkräuter für Nierenentzündungen können das ganze Jahr über verwendet werden, aber es ist besser, sie im Herbst zu ernten, da die Pflanzen zu dieser Zeit an Stärke gewinnen und die maximale heilende Wirkung erzielen.

  1. In den Kessel 2 Zweige Johannisbeere und 5 Zweige Brennnessel geben.
  2. Gießen Sie 1 Liter Wasser.
  3. 15 Minuten kochen lassen.
  4. Trinken Sie dreimal am Tag statt Tee.
  5. Nach 2-3 Wochen müssen Sie 7 Tage pausieren.

Bärentraube

In den Menschen wird dieses Gras wegen der interessanten Form der Blätter auch Bärenohren genannt. Die Bärentraube beseitigt Entzündungen perfekt und erhöht die Ausscheidung von Urin, wodurch die Pflanze für die Pyelonephritis (nur während der Schwangerschaft) angewendet werden kann.

  1. 1 Teelöffel Kräuter gießen 2 EL. Wasser.
  2. Kochen Sie bei schwacher Hitze, bis die Wassermenge dreimal abnimmt.
  3. Die resultierende Brühe wird nach einer Mahlzeit warm getrunken.
  4. Die Droge sollte in solche Dosen aufgeteilt werden, um für drei Dosen zu dauern.
  5. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Mais Seide

Heiler haben seit langem Mais-Stigmen - Haare aus reifem Mais - als Diuretikum unter erhöhtem Druck verwendet.

Darüber hinaus wirkt die Pflanze krampflösend, wodurch Schmerzen im Entzündungsprozess in den Nieren und in anderen Teilen des Körpers beseitigt werden.

  1. Trocknen und mahlen Sie die Pflanze.
  2. Gießen Sie 1 Esslöffel Haare mit 1 Tasse kochendem Wasser.
  3. Koche 20 Minuten lang.
  4. Bestehen Sie 40 Minuten.
  5. Nehmen Sie 2 EL. Abkochung alle 3 Stunden.

Schafgarbe

Die Ursache der Pyelonephritis kann eine Entzündung der Blase (Zystitis) sein. Die Wirkung der Schafgarbe zielt darauf ab, Hyperplasie und Blutbindung zu eliminieren, wodurch die Funktion der Organe des Ausscheidungssystems normalisiert werden kann.

Aber es sollte daran erinnert werden, dass diese Pflanze auch in Gegenwart von Thrombophlebitis bei einem Patienten kontraindiziert ist.

  1. 2 Teelöffel Blätter gegossen 1 EL. kochendes Wasser.
  2. Bestehen Sie 1 Stunde.
  3. Überanstrengen und trinken Sie den ganzen Tag etwas.

Kornblume

Von vielen wilden Blumen geliebt erfreut nicht nur das Auge, sondern wird verwendet, um Schwellungen und Entzündungen in den Nieren zu lindern. Darüber hinaus hat Kornblume eine antimikrobielle Wirkung, die bei der Behandlung von Pyelonephritis sehr wichtig ist.

Es ist jedoch verboten, die Pflanze für Frauen während der Schwangerschaft und mit einer Störung wie Gebärmutterblutungen zu verwenden.

  1. 1 Esslöffel trockene Kornblumenblütenblätter werden in eine Thermoskanne gelegt.
  2. Gießen Sie 1 EL. kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie 1 Stunde, dann gefiltert durch Gaze.
  4. Verbrauchen Sie 50 g für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Welche Beeren, Gemüse und Früchte helfen bei Pyelonephritis?

Nur wenige Menschen erkennen, dass die tägliche Verwendung von Lebensmitteln mit speziellen Präparaten hilft, die Nieren zu reinigen und Entzündungen von ihnen zu entfernen. Aber mit Pyelonephritis sind traditionelle Behandlungsmethoden dieser Art die einfachsten, sichersten und wirtschaftlichsten.

Zusätzlich zu den oben genannten Beeren von Preiselbeeren und Preiselbeeren empfehlen Ärzte die Verwendung der folgenden Pflanzen:

Die Vorteile von Karottensaft

Wenn die harntreibende Wirkung der Wassermelone fast allen bekannt ist, werden Infusionen aus anderen Früchten sehr selten verwendet. Und vergebens! Zum Beispiel, Karotten gerieben und mit kochendem Wasser gegossen geben Heilsaft für die Nacht, die mit Nierenfunktionsstörung zurecht kommt. Es ist notwendig, ein solches Getränk dreimal täglich in einem Glas zu trinken, aber achten Sie darauf, es leicht zu erwärmen.

Heilender Kartoffelsaft

Darüber hinaus waschen Sie die Nieren und helfen Sie den Saft von Kartoffeln, für deren Sammlung die Knollen auf einer feinen Reibe gemahlen werden. Es wird empfohlen, zu Beginn der Behandlung Flüssigkeit zu trinken und 1 Esslöffel zu nehmen und die Dosis schrittweise auf ein halbes Glas zu erhöhen. Kartoffelsaft heilt nicht nur mit Pyelonephritis, sondern trägt auch zur Heilung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren bei, reduziert den Druck und beseitigt Verstopfung.

Kürbismasse und Saft

Als Diuretikum hat sich Kürbis gut bewährt. Einige mögen den Geschmack von rohen Früchten nicht mögen, aber Sie müssen das Fleisch ohne Hitzebehandlung essen, 500 g pro Tag. Geeignet als Medizin und frisch gepresster Kürbissaft, dessen Tagesdosis eine halbe Tasse beträgt.

Heilbäder

Nützliche Substanzen werden vom Körper sowohl durch den Magen-Darm-Trakt als auch durch die Haut absorbiert. In dieser Hinsicht verschreiben Ärzte oft therapeutische Bäder für Pyelonephritis, die in Kombination mit oraler Therapie zu einer schnellen Genesung führen wird.

Führen Sie dieses Verfahren jeden zweiten Tag gemäß den folgenden allgemeinen Regeln durch:

  • Wassertemperatur - 40-45 ° C;
  • Dauer - 15-20 Minuten;
  • 350 g Kräuter werden für ein Vollbad verwendet;
  • Der Verlauf der Behandlung ist 8-9 Verfahren.

Aus manchen Gründen ist es manchmal kontraindiziert, dass manche Patienten wegen kardiovaskulärer Erkrankungen ein Vollbad nehmen. Sie sollten sich jedoch keine Sorgen machen, denn Sie können Ihre Füße nur in Wasser eintauchen und Sie benötigen nur 150 g Kräuter, um eine Abkochung zu machen.

Schachtelhalm

Diese Pflanze ist in der mittleren Spur verbreitet, und viele Gärtner kämpfen mit ihr wie ein Unkraut, ohne auch nur die heilenden Eigenschaften des Stengels und der Blätter des Schachtelhalms zu kennen.

Bereiten Sie den Extrakt wie folgt vor:

  1. Gießen Sie die Rohstoffe in einen 5-Liter-Topf.
  2. Mit kochendem Wasser aufgießen und mit einem Deckel abdecken.
  3. Bestehen Sie 2-3 Stunden.
  4. Zusammen mit dem Gras (ohne Anstrengung) wird das Bad hinzugefügt.

Bad Hafer

Körner und Stiele von Hafer sind für ihre harntreibende und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Obwohl die Pflanze in einer einzigen Form den gewünschten Effekt erzielt, erhöht die kombinierte Verwendung von Kiefern- und Heustaub die Heilkraft der Brühe signifikant.

  1. Rohstoffe in gleichen Anteilen schlafen in einem 10-Liter-Topf.
  2. Gießen Sie heißes Wasser und kochen Sie für eine halbe Stunde.
  3. Bestehen Sie 1-1,5 Stunden.
  4. Der Sud ist gebrauchsfertig.

Kräuterbad

Komplexe Gebühren erfordern einen verantwortungsvollen Ansatz, da die Komponenten im richtigen Verhältnis hinzugefügt werden müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Außerdem ist es manchmal notwendig, Kräuter zu verschiedenen Zeiten des Jahres zu sammeln, obwohl in diesem Fall eine Apotheke zur Rettung kommt, wo oft Teile der von Handwerkern geernteten Pflanzen verkauft werden.

Bei Pyelonephritis ist das folgende Rezept auf Basis von Birkenblättern, Knöterich und Salbeikräutern gut geeignet:

  1. Zerkleinern und mischen Sie Rohstoffe im Verhältnis 1: 1: 1.
  2. 200 Gramm der Sammlung gießen 5 Liter Wasser.
  3. Nach dem Kochen von der Hitze nehmen und 2-3 Stunden bestehen lassen.
  4. Filtriere und gieße die resultierende Flüssigkeit in das Bad.

Vorbeugende Maßnahmen

Um keine pflanzliche und medikamentöse Behandlung für Pyelonephritis zu verwenden, reicht es aus, die Krankheit zu vermeiden.

Bei Herbst und Winter sollten Sie sich nicht mit warmen Kleidern aufhalten, und bei leichten Schmerzen in der Lendengegend müssen Sie Ihren Rücken in einen warmen Wollschal wickeln.

Natürlich ist niemand immun gegen eine Infektion durch pathogene Mikroben, aber eine starke Immunität kann fast jede Infektion verkraften, also müssen Sie Ihren Körper in jeder Hinsicht stärken.

Und solche Süchte wie Alkoholmissbrauch schwächen nur eine Person und erhöhen das Risiko, Pyelonephritis und andere Krankheiten zu entwickeln.

Es wird empfohlen, einen Komplex von Gymnastik Qigong für die Nieren durchzuführen.

Jeder Mensch ist ein Schmied seiner eigenen Glückseligkeit und Gesundheit!

Pyelonephritis und Methoden für seine Behandlung von Volksmedizin zu Hause

Die Behandlung von Pyelonephritis mit Volksmedizin, Kräuter wird nur in Verbindung mit Medikamenten durchgeführt. Wissenschaftliche Forschung hat die Wirksamkeit von Kombinationstherapien von Antibiotika, Uroseptika und Heilkräutern bewiesen.

Es gibt fertige pharmazeutische Kräuterpräparate (Ciston, Canephron, Phytolysin). Wenn möglich, können medizinische Gebühren unabhängig vorbereitet werden.

Es gibt viele Rezepte für die Beseitigung der Entzündung des Nierenbeckensystems zu Hause. Einige von ihnen wurden durch jahrhundertelange populäre Erfahrung getestet. Einige sind von modernen Ärzten entworfen. Die Praxis hat die Vorteile der in dem Artikel angegebenen Rezepte bewiesen.

Akute Pyelonephritis: Behandlung von Volksmedizin

Volksheilmittel für Pyelonephritis auf der Basis von Propolis:

  1. 100 Gramm geschmolzene Butter werden mit 10 Gramm Propolis gemischt. Unter Verwendung der Mühle wird die Mischung gemahlen;
  2. Erhitzen Sie die gemahlene Mischung vor Gebrauch auf 80 Grad (nach dem Kühlschrank). Lassen Sie es 20 Minuten in einem verschlossenen Behälter brühen. Dann auf 90 Grad aufwärmen. Belastung die Lösung;
  3. Nach Erhalt der Konsistenz des Öls muss die Lösung abgelassen werden. Nach dem Stanzen der oberen Schicht ablassen;
  4. Nehmen Sie das Öl auf einem Löffel vor dem Essen.

Es gibt andere populäre Wege, um den entzündlichen Prozess des Becken-Becken-Plattiersystems loszuwerden:

Jede Tonklasse zeichnet sich durch eine einzigartige Zusammensetzung aus. Einige Inhaltsstoffe haben heilende Eigenschaften. Die Hauptverwendung von Ton ist die Fähigkeit, Toxine zu adsorbieren (absorbieren). Die Adsorptionseigenschaften hängen von den Anteilen der Lösung ab. Je mehr Wasser, desto weniger Absorbierbarkeit.

Um die Medizin vorzubereiten, ist es notwendig, den Lehm mit warmem Wasser aufzulösen, es einige Stunden stehen zu lassen und es auf eine Temperatur von 45 Grad zu erhitzen. Zur Behandlung der Pyelonephritis wird die Zusammensetzung auf den Nierenbereich aufgetragen. Die Dauer des Verfahrens beträgt etwa 30 Minuten. Für eine vollständige Behandlung genügen 15 Verfahren.

Anwendungen verhängen 15 Minuten lang die Nierengegend. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, können Sie Ton in ein Bad mit einer Temperatur von 45 Grad hinzufügen. Es sollte zweimal pro Woche eingenommen werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt bis zu 30 Minuten.

Achtung! Übermäßige Erwärmung des unteren Rückens verbessert die Durchblutung, was zur Verbreitung von eitrigen Fokus, der Ausbreitung von Krebszellen im ganzen Körper beiträgt. Wenn ein Verdacht auf Krebs besteht, ist es besser, jegliche Erwärmung zu vermeiden.

Es gibt andere medizinische Bäder, die von therapeutischen und präventiven Sanatorien bei der Behandlung von Patienten mit Nierenerkrankungen erfolgreich eingesetzt werden.

Hardening ist am besten von der Kindheit an zu tun. Die Reaktivität der Immunität bei einem Kind ist durch eine schnelle Anpassung an sich ändernde Umweltbedingungen gekennzeichnet. Bringen Sie Ihr Baby allmählich zu kaltem Wasser. Mach kein heißes Bad. Genug Wassertemperatur von 30-35 Grad. Jedes Mal können Sie Grad um 1 reduzieren, um 20-25 Grad Celsius zu erreichen. Im Sommer ist es nützlich, barfuss auf Sand und Kies zu gehen.

Für ein Kind mit langfristigen, häufigen Erkältungen, rationale Verabreichung von Impfstoffen, Medikamente, die die Produktion von Immunglobulinen gegen bestimmte Mikroorganismen erhöhen. Der Schutz gegen atypische Flora trägt zum trägen Fluss von Ureaplasmose, Chlamydien und anderen gefährlichen bakteriellen Erkrankungen bei.

Symptome einer akuten Pyelonephritis

Vor Beginn der Behandlung von Pyelonephritis zu Hause, müssen Sie die Symptome der Krankheit feststellen:

  • Gehemmtes Urinieren;
  • Unterbauchschmerzen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Nächtlicher Drang;
  • Temperaturanstieg;
  • Leukozyten im Urin.

In akuter Form kann die Temperatur auf 40 Grad ansteigen, aber subfebrile Bedingungen werden häufiger beobachtet (bis zu 38,5).

Symptome der akuten Aktivität erscheinen nach anderen entzündlichen Erkrankungen: Osteomyelitis, Pyelonephritis, Prostatitis, Mandelentzündung, Furunkulose. Die Erkrankung wird bei Frauen aufgrund der strukturellen Merkmale des Urogenitalsystems häufiger festgestellt.

Folk Behandlung von akuten Nierenentzündung ist irrational aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit von gefährlichen Komplikationen. Die Verwendung von Gras Sammlung zu Hause ist nur in Kombination mit Antibiotika sinnvoll.

Chronische Pyelonephritis: Folk-Behandlung

Behandlung von chronischen Pyelonephritis Volksmedizin mehr rational. Es gibt ein ganzes Arsenal von Kräutern, Gebühren, Anwendungen, um Exazerbationen des entzündlichen Prozesses des Beckens, der Glomeruli und der Tassen zu verhindern.

Die Behandlung von Pyelonephritis zu Hause kann nach folgenden Rezepturen durchgeführt werden:

  1. Bereiten Sie einen weißen Akazien-Tee zu: trockene Blumen sind mit kochendem Wasser gefüllt. An ½ Glas von 10 Tagen zu verwenden;
  2. Nehmen Sie die Abkochung von Bohnen (ein Glas pro Liter Wasser) täglich für eine Woche. Zur Verbesserung der Ernährungseigenschaften der Mischung ist es besser zu mahlen;
  3. Infusion von Tannenzweigen hinzufügen, um das Bad. Die Wassertemperatur sollte ungefähr 35 Grad betragen. Für 15 Minuten in Wasser einweichen. Während der Behandlung sollten 15 Verfahren befolgt werden;
  4. Gießen Sie 2 Tassen abgekochtes Wasser mit 2 EL trockenem Heidekraut. Lass es für eine Stunde stehen. Nach dem Pressen sollte die Lösung getrunken werden;
  5. Zerstoßen Sie 100 Gramm Propolis und fügen Sie 500 ml medizinischen Alkohol hinzu. Nach 18 Tagen an einem dunklen Ort sollte der Wirkstoff täglich geschüttelt werden. Nehmen Sie zweimal täglich einen Teelöffel ein. Sip eine Lösung von Lebensmitteln in der Qualität von Tee;
  6. Eine Abkochung von getrockneter Petersilie und ein Glas von Wurzeln sollte bis zur Abkühlung bestehen. Trinken Sie eine Vierteltasse 4 mal am Tag. In der Lösung können Sie einen Löffel Backpulver für die Alkalisierung hinzufügen (hilft dabei, saure Steine ​​aufzulösen);
  7. Schleifen Sie die Blätter der Birne, füllen Sie sie mit 2 Tassen kochendem Wasser. Nimm nach dem Filtern ein Viertel Glas;
  8. Tragen Sie die Bärentraube mit kochendem Wasser (2 Tassen). Nimm nach dem Abkühlen ein Viertel Glas.

Achtung! Kräuter, Abkochungen und Infusionen können nicht lange trinken. Es ist besser, sie zu wechseln. Die langfristige Anwendung von pflanzlichen Arzneimitteln durch junge Menschen ist kontraindiziert.

Iss frische Cranberries mit Zucker, Gelee, Kuchen. Bei Nierenerkrankungen können Sie Reisetage arrangieren. Essen Sie Reisbrei, Sushi und andere Produkte auf Reisbasis. Cranberry hat eine therapeutische Wirkung bei Nierenerkrankungen. Es wird von Nephrologen ihren Patienten empfohlen. Cranberry enthält Benzoesäure. Die Substanz reinigt die Nieren von Steinen, reduziert die Schwere von entzündlichen Prozessen.

Kräuter zur Behandlung von Pyelonephritis

Die Behandlung der Pyelonephritis mit den Kräutern unterscheidet sich in der scharfen und langdauernden Aktivität des pathologischen Prozesses. Hier sind Beispiele für übliche Arzneimittelgebühren für Nierenerkrankungen:

  1. Mischen Sie den Niere Tee, Calamus Sumpf, Leinsamen, Birkenknospen. Gießen Sie die Mischung mit einem Liter kochendem Wasser. Kochen Sie die Mischung und warten Sie 5 Minuten. Nach dem Filtern ist das Arzneimittel gebrauchsfertig;
  2. Es ist notwendig, es in 30 Minuten vor dem Essen zu verwenden, das 2 Monate dauert. Vor dem Gebrauch ist es ratsam, einen Urintest zu bestehen, um Änderungen während des gesamten Behandlungszyklus zu überwachen;
  3. Mit entzündlichen Veränderungen in den Nieren sollte Hafer zusammen mit Tomaten, Schweinefleisch, Schokolade eingenommen werden. Alkohol zum Zeitpunkt der Behandlung kann Hafer konsumiert werden. Es wird angenommen, dass Hafer das Verlangen nach Rauchen und Alkohol reduziert;
  4. Brühe Hafer sollte gekocht werden, bis es ½ der ursprünglichen Menge an Mitteln ist. Dann lösen Sie 100 Gramm der Mischung mit einem Liter Milch auf. Trinke 3 Gläser pro Tag;
  5. Die Wurzel des Alant nach dem Mahlen ist mit einem halben Liter Honig gefüllt. Nehmen Sie morgens und abends einen Teelöffel ein.

Es gibt viele andere Kräuter für die Beseitigung der Entzündung des Interstitiums, Tubuli. Der Artikel enthält Rezepte, die aus der Praxis bekannt sind.

Kräuter werden nicht für junge Leute empfohlen. Gesunde Organe und Systeme können Infektionen selbst bekämpfen. Die lokale Immunität wird es schaffen. Nur wenn es Mängel im Schutzsystem gibt, ist der rationelle Gebrauch von Kräutern. Die Gefahr von Pflanzen liegt im Inhalt einer Vielzahl von Zutaten, die nicht nur heilen, sondern auch Kolechat.

Therapie bei Entzündungen des Becken-Becken-Systems zu Hause

Die Behandlung von Pyelonephritis zu Hause kann eine Diät sein. Bei der Nosologie sind folgende Produkte verboten:

  • Gewürze;
  • Gewürz;
  • Sauer;
  • Salziges Geschirr;
  • Kakao;
  • Alkohol
  • Fisch- und Fleischbrühen.

Eine Milch-vegetarische Diät wird empfohlen. Um die Harnwege in der akuten Phase zu spülen, wird empfohlen, täglich bis zu 2 Liter Flüssigkeit zu trinken. Es wird empfohlen, Mineralwasser, Zitrone Infusionen zu verwenden.

Wenn alkalischer Urin Smirnovskaya Wasser empfohlen. Das saure Urin- medium wird mit Borjomi verdünnt. Die Flüssigkeitsaufnahme ist nicht begrenzt. Norm - etwa 2 Liter Wasser (in Abwesenheit von Ödemen und anderen Kontraindikationen).

In akuter Pyelonephritis Pevsner Tabelle wird gezeigt:

  • Protein-Vitamin-Komplexe (Kaninchenfleisch, Geflügel);
  • Milchprodukte;
  • Gemüse oder Butter;
  • Dampfkochen;
  • Gebackene Kartoffeln, Wassermelonen, Melonen, Auberginen, Petersilie, Kürbis sind Produkte erlaubt.

Eine erfolgreiche Behandlung der Pyelloephritis durch Volksmethoden ist bei Vorhandensein von chronischen Entzündungsherden im Körper unmöglich. Achten Sie darauf, Karies, Stomatitis, Mandelentzündung zu beseitigen.

Bei Nierenentzündung verliert der Körper Kalium. Spurenelemente werden durch die beschädigten Glomeruli, Tubuli, ausgeschieden. Kalium wird im Muskelgewebe zur vollständigen Reduktion benötigt. Mit seinem Mangel ist die Arbeit des Herzens gestört, Muskelkrämpfe treten auf. Um den Kaliummangel auszugleichen, müssen Sie folgende Produkte verwenden:

Vorsicht vor Erkältungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Bei Verstopfung, Dyspepsie, besuchen Sie einen Gastroenterologen. Der entzündliche Prozess des cup-pelvis-ähnlichen Systems, das Interstitium, wird meist dadurch verursacht, dass die Flora aus dem Gastrointestinaltrakt in die Nieren eindringt.

Jedes Volksheilmittel, das für Symptome von Nierenschäden verwendet wird, sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Dosierung und Dauer der Anwendung werden auch von einem Spezialisten vorgeschrieben.

Hier ist eine Liste von Medikamentengebühren empfohlen von Nephrologen für Patienten mit Remission der chronischen Pyelonephritis:

  • 2 Teelöffel wilde Erdbeere goss einen Löffel Brennnesselblätter. 3 Löffel Leinsamen werden zu der Mischung gegeben. Eine Lösung von 500 ml Wasser wird verdünnt. Nach der Infusion für 3 Stunden wird die Mischung filtriert. Bewerben ½ Tasse dreimal am Tag;
  • Mischen Sie einen Löffel Birkenblätter, Preiselbeeren, Ringelblume, Johanniskraut, Süßholzwurzel. Gebe 500 ml Wasser zu der Mischung hinzu. Nach der Infusion für 2 Stunden wird die Mischung filtriert. Ein Glas zweimal am Tag auftragen;
  • Mischen Sie Schachtelhalm, Johanniskraut, Herzgespann, Tricolorviolett mit einem Liter Wasser. Nach dem Kochen abseihen. Trinke ein Glas 3 mal am Tag;
  • Weißer Klarholz, Hagebutten, Tricolorviolett, Walnussblätter, Weizengraswurzeln und Pappelknospen werden mit 500 ml Wasser verdünnt. 3 Sammellöffel sind kochendes Wasser gegossen, gefiltert. Es ist notwendig, auf 1/3 Gläser dreimal täglich für 10 Tage zu verwenden;
  • Verbene Blätter, Hüften, Klettenwurzel mit 500 ml Wasser gemischt. Die Mischung wird gekocht, 3 Stunden infundiert. Bereit, dreimal täglich ein Glas zu trinken.

Nicht alle Symptome der Pyelonephritis beseitigen eine populäre Behandlung. Um die Wirksamkeit der pflanzlichen Therapie zu verbessern, sind Gebühren, Kräutermischungen am besten mit ärztlichen Verschreibungen kombiniert.

Die obigen Rezepte werden empfohlen und gemittelt. Genauere Dosierungen und Anwendungsmuster werden von einem Spezialisten ausgewählt.

Sie können die Nieren nicht achtlos behandeln. Zusammen mit den Leber Nieren helfen Giftstoffe zu entfernen und die Absorption von nützlichen Substanzen umzukehren. Bei Nierenversagen akkumulieren chemische Verbindungen im Blut und führen zum Tod.

Behandlung von Pyelonephritis Volksmedizin

Effektive Harley Pyelonephritis Behandlung

Harley Gras oder Cornflower (der alte Name Cornflower Prostate, Ukrainisch - die Rose der Rose) ist ein wirksames Heilmittel für Pyelonephritis, hilft, Schmerzen bei Exazerbationen zu lindern, gibt gute Ergebnisse, wenn systematisch verwendet. Die Verschlimmerung der Pyelonephritis wird bereits zu Beginn der Einnahme der Harley-Brühe beseitigt, wobei der vollständige Behandlungsverlauf der sich ausbreitenden Kornblume geheilt wird. Die Bitterkeit, die Harley enthält, hilft, die Aktivität von Krankheitserregern zu reduzieren, die bakterielle Pyelonephritis verursachen. Harlay wirkt auch bei Pyelonephritis, die mit Antibiotika schwer zu behandeln ist.

Getrocknete Harley kann auf dem Markt gekauft werden, wo es als ein Kraut für die Behandlung von gynäkologischen Krankheiten verkauft wird. In der getrockneten Form erinnert die sich ausbreitende Kornblume sehr an Tumbleweed, während der Sowjetzeit war sie sehr beliebt, sie wurde überall als Unkrautpflanze gefunden und zur Herstellung von Besen verwendet.

Die Methode der Verwendung von Kräutern Harley für die Behandlung von Pyelonephritis:

Eine Prise zerstoßener Pflanzenstoffe wird mit einem Glas Wasser gegossen;

Bei niedriger Hitze zum Kochen bringen und für zwei bis drei Minuten inkubieren;

Entfernen Sie von der Hitze und bestehen Sie für eine halbe Stunde in einem geschlossenen Behälter;

Die resultierende Brühe wird durch ein Käsetuch gefiltert und trinkt ein Glas pro Tag, das vor jeder Mahlzeit in drei Teile geteilt wird.

Der Verlauf der Behandlung mit einer Abkochung von sich ausbreitenden Kornblumen ist ein Monat, nach dem Sie es nach einer Pause von einem Monat wieder halten können. Der mit Exazerbationen der Pyelonephritis verbundene Schmerz nimmt fast unmittelbar nach Beginn der Behandlung ab, bei der Behandlung der chronischen Form der Pyelonephritis kann es zwei Jahre oder länger dauern.

Behandlung von Pyelonephritis Säften

Birkensaft aus Pyelonephritis. Die Verwendung von unverdünntem Birkensaft trägt zur Behandlung der Pyelonephritis bei. Sie trinken es morgens auf nüchternen Magen ein Glas. Mineralsalze in ihrer Zusammensetzung stellen das Gleichgewicht von Mikroelementen und Elektrolyten im Körper wieder her, und Phytonozide helfen, bakterielle Infektionen zu verhindern. Wie jedes Arzneimittel hat Birkensaft jedoch Regeln für die Anwendung und Kontraindikationen. Daher ist es nicht empfehlenswert, Birkensaft mit Nierensteinen oder Gallenblase zu trinken - dies kann zu Koliken und Verschlimmerung der Krankheit führen. Lagern Sie frischen Birkensaft nicht länger als zwei Tage an einem kalten Ort, da er sonst seine heilenden Eigenschaften verliert. (Siehe auch: Nützliche Eigenschaften von Birkensaft, Sammlung und Anwendung, Kwas-Rezept)

Cranberries für Pyelonephritis. Cranberry-Saft ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Nierenerkrankungen, aber es kann nur mit normalem Wasserlassen ohne Verzögerung verzehrt werden. Um ein Fruchtgetränk herzustellen, müssen Sie ein Glas Cranberries zusammenpressen, den Saft in einen separaten Behälter gießen und 500 ml Wasser in den Kuchen gießen und fünf Minuten lang kochen lassen. Cranberry-Abkochung wird gekühlt, mit Saft gemischt und pro Tag ein Glas getrunken. Morse wird in einer Glas- oder Emailleschale zubereitet und kann während einer Antibiotikatherapie und am Ende der Behandlung für einen Monat eingenommen werden.

Fastentage mit Wassermelone

Die harntreibenden Eigenschaften der Wassermelone sind allen bekannt - dies macht sie zu einer wirksamen Behandlung der Pyelonephritis, die es Ihnen ermöglicht, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, Ödeme zu entfernen und die Nierenfunktion zu verbessern.

Die therapeutische Diät dauert einen Tag und enthält nichts als Wassermelone - ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften reichen aus, um sich nicht hungrig zu fühlen.

Es ist wichtig! Fastentage mit Wassermelonen können während der Exazerbation der Pyelonephritis und anderer Nierenerkrankungen nicht durchgeführt werden, außerdem wird diese Behandlungsmethode für Urolithiasis und Gallensteinkrankheit nicht empfohlen.

Andere Säfte, die für Pyelonephritis verwendet werden:

Blaubeersaft - es kann, anders als die Birke, nicht nur in der Saison, sondern auch zur Vorbereitung auf den Winter verwendet werden. Drücken Sie dazu ein Kilogramm Beeren, geben Sie etwas Zucker und ein Glas Wasser hinzu, bringen Sie es in einem Emailbehälter zum Kochen und gießen Sie es in Dosen. Trinken Sie 1-2 Tassen Saft pro Tag;

Im Rahmen einer komplexen Behandlung der Pyelonephritis kann Erdbeersaft vor jeder Mahlzeit 50 ml getrunken werden, so wird es zubereitet: Ein Kilogramm Beeren gießen 100 g Zucker und stellen sie in einen kühlen, dunklen Raum. Wenn der Saft freigesetzt wird, entleere ihn in einen separaten Behälter und verzehre ihn täglich in kleinen Mengen.

Kohlsaft wird zweimal am Tag getrunken - am Morgen nach dem Aufwachen und am Abend vor dem Schlafengehen wird die Menge schrittweise auf 1-2 Tassen pro Tag eingestellt, beginnend mit einem Esslöffel. Es kann mit Karotten gemischt werden, um den Geschmack angenehmer zu machen;

Karottensaft hat entzündungshemmende und bakterizide Eigenschaften, kann bis zu 400 ml täglich, aufgeteilt in drei Dosen, getrunken werden;

Rebe und Cranberry-Saft wird in kleinen Mengen vor den Mahlzeiten getrunken - ein Esslöffel zu einem Zeitpunkt ist genug, Honig kann nach Geschmack hinzugefügt werden;

Kürbis- und Melonensaft haben auch stark harntreibende und stärkende Eigenschaften, Sie können Kürbissaft 0,5 Tassen pro Tag trinken, Melonensaft mit Honig wird dreimal täglich in einer Tasse eingenommen.

Pyelonephritis Carcade Tee

Hibiskustee wird aus getrockneten Blütenblättern der sudanesischen Rose, die einen anderen Namen hat - Hibiskus. Carcade enthält einen Komplex aus biologisch aktiven Substanzen, Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien, die den Körper straffen, das Immunsystem normalisieren und es Ihnen ermöglichen, erfolgreich gegen bakterielle Erkrankungen zu kämpfen. Die Verwendung von Hibiskus für die Behandlung von Pyelonephritis hat seine eigenen Regeln und Kontraindikationen: zum Beispiel wird Hibiskustee nicht für die Verwendung mit erhöhter Säure des Magens, Gastritis empfohlen. Es sollte bei Patienten mit Hypertonie mit Vorsicht angewendet werden.

Berücksichtigen Sie die Nuancen von Tee aus Karkade. So beeinflusst die Methode seiner Vorbereitung die Eigenschaften des Getränks - der Tee, der mit dem kalten Wasser gebraut wird, senkt den Blutdruck, und gebraut mit dem kochenden Wasser, im Gegenteil erhöht es.

Wenn Sie ein Fertiggetränk, z. B. kaltes Hibiskuskompott, bekommen, überlegen Sie sich die Methode seiner Zubereitung. Um Kompott herzustellen, wird die Karde gekocht, und nach dem Gebrauch steigt der Druck.

Kaltbrühen: Nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete Hibiskusblütenblätter in ein Glas Wasser und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen. Danach ist das Getränk gebrauchsfertig.

Behandlung von Pyelonephritis Bärentraube

Bärentraube hat eine Reihe von Auswirkungen auf den Körper, so dass Sie Ergebnisse erzielen, die in Wirksamkeit vergleichbar mit der Verwendung von Medikamenten zur Behandlung von Pyelonephritis sind, unter den positiven Eigenschaften dieser Pflanze:

Normalisierung der Nieren und der Urinmenge im Stadium der Behandlung;

Die inhibitorische Wirkung auf pathogene Bakterien, die entzündliche Prozesse verursachen;

Entfernung von Krankheitserregern und deren Stoffwechselprodukten.

Bärentraube kann als ein unabhängiges Mittel zur Behandlung von chronischer Pyelonephritis verwendet werden, mit der Verschlimmerung der Krankheit und anderen entzündlichen Prozessen, der Verlauf der Verabreichung wird empfohlen, suspendiert werden, um nicht übermäßige Reizung der Nieren.

Dosierungen für die Behandlung Pyelonephritis mit Bärentraube hängen von dem Mittel ab, das Sie wählen - Tinkturen, Tee oder Abkochung. Am sichersten ist der Tee - er kann zur Prophylaxe getrunken werden, ohne Angst vor Nebenwirkungen zu haben, man kann einen Sud in begrenzten Mengen nehmen - nicht mehr als zwei Esslöffel gleichzeitig. Alkoholische Tinktur von Bärentraube wird in einer Menge von nicht mehr als 15 Tropfen auf einmal getrunken, Beratung von einem Spezialisten ist notwendig, um die Dosierung zu erhöhen.

Bärentrauben-Rezepte:

Die Infusion der Bärentraube wird wie folgt vorbereitet: Ein Esslöffel trockener Pflanzenrohstoff wird mit einem Glas Wasser gegossen und über Nacht bei Raumtemperatur infundiert. Danach wird die Infusion durch gefaltete Gaze gefiltert und dreimal täglich vor den Mahlzeiten, 1-2 Esslöffel getrunken.

Trockene Blätter der Bärentraube gießen vierzig Grad Alkohol in Höhe von 2 EL. Löffel von Rohstoffen pro 100 ml. Infusionszeit beträgt zwei Wochen, am Ende der Mischung wird gefiltert und täglich nach jeder Mahlzeit, 15 Tropfen genommen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Bärentrauben sind Magen-Darm-Erkrankungen im akuten Stadium, während der Schwangerschaft und eine allergische Reaktion auf die Pflanze.

Ein paar Monate regelmäßige Anwendung von Bärentraubenrezepturen reichen aus, um eine langsame Form von Pyelonephritis zu heilen. Als vorbeugende Maßnahme, um eine Verschlimmerung der Krankheit zu vermeiden, ist es am besten, pflanzliche Zubereitungen, die Bärentraube enthalten, verwenden, um daraus Tee zu brauen. Ausreichend Tassen dieses Tees pro Tag schützen sich vor Entzündungen in den Nieren.

Nierengebühren für Pyelonephritis

Pflanzliche Präparate zur Behandlung und Vorbeugung von Nierenerkrankungen helfen, die Schmerzen bei akuter Pyelonephritis zu beseitigen und ihr Wiederauftreten zu verhindern.

Für diese Zwecke werden folgende Pflanzen verwendet:

Calendula und Kamille (Blumen), Salbei, Kornblume (Gras), Birke (Blätter), Preiselbeere (Blätter und Früchte) - haben eine bakterizide Wirkung, verhindert die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen, die eine Entzündung hervorrufen;

Kornblumenblau, Preiselbeeren Beeren und Mais Seide - kann den entzündlichen Prozess reduzieren;

Erdbeeren (Beeren und Blätter), Mais-Seide, Preiselbeeren, Wildrose und schwarze Johannisbeere, Birkenblätter, Bärentraube und Leinsamen - entfernen überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, lindern Schwellungen.

Die größte Wirksamkeit der Behandlung wird mit der komplexen Anwendung der oben erwähnten Heilpflanzen erreicht, es ist auch wichtig, die Zusammensetzung des Heilkräutertees rechtzeitig zu ändern und für mindestens einen Monat eine Behandlungspause einzulegen. Dies vermeidet Gewöhnung des Körpers und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass die meisten Kräuter, die bei der Behandlung von Pyelonephritis verwendet werden, harntreibende Eigenschaften haben, die das übliche Regime des Patienten stören können.

Grundlegende Nierengebühren

Diese Kräuterkollektion wird im Falle einer Exazerbation der Pyelonephritis verwendet, da sie aus Kräutern mit entzündungshemmenden Eigenschaften besteht und auch zur Bekämpfung bakterieller Infektionen beiträgt. Für die Vorbereitung der Infusion Brennnessel, Preiselbeerenblätter, Veronica, Huflattich, Kornblumenblüten zu gleichen Teilen, hacken pflanzliche Rohstoffe bis zu einer homogenen Mischung und gießen kochendes Wasser in Höhe von einem halben Liter pro Esslöffel. Bestehen Sie 10-12 Stunden in einer Thermosflasche, trinken Sie nach jeder Mahlzeit 100 ml Infusion;

Zur Rezidivprophylaxe und Behandlung der chronischen Form der Pyelonephritis gehören Pflanzen mit harntreibender Wirkung zur Nierensammlung. Zum Beispiel, die folgende Sammlung: Grund Veilchen Tricolor, Hafer Stroh, Vogelbeeren, Blätter Liebstöckel und Preiselbeere, Knöterich, Herzgespann, Johanniskraut, Anis im gleichen Verhältnis gemischt und mit kochendem Wasser in Höhe von einem halben Liter pro Esslöffel der Mischung, wie im vorherigen Rezept. Infusionszeit ist in einer Thermoskanne auf 8 Stunden reduziert, die Methode der Anwendung ist die gleiche;

Erdbeeren, Erdbeeren, Wildrosen und Wacholder werden in gleichen Mengen (ein Esslöffel aller Früchte) in einen Emaille-Kochtopf gegeben, ein Liter abgekochtes Wasser wird an derselben Stelle hinzugefügt und fünfzehn Minuten gekocht. Das resultierende Kompott trank mehrmals am Tag, nicht mehr als ein halbes Glas auf einmal;

Ein weiteres diuretisches und antimikrobielles Rezept zur Behandlung von Pyelonephritis umfasst Bärentraubengras, Maisseide und Birkenblätter. Gleichzeitig eignet sich Birke von fast allen Arten, und nicht nur die häufigste, weiße Birke. Medizinische Eigenschaften sind bei Sträuchern weniger ausgeprägt. Zu gleichen Teilen gemischt und als Tee gebraut;

Der krautige Teil von Bärentraube, Schöllkraut und Petersilie wird in gleichen Anteilen gemischt und mit Wasser in einer Menge von 400 ml pro 10 g der Mischung gefüllt. Kochen Sie fünfzehn Minuten, kühlen Sie und nehmen Sie dreimal am Tag, 100 ml auf einmal.

Zusätzlich zu den oben genannten Nierengebühren, die unabhängig voneinander zubereitet werden, können Sie erworbene Kräutertees zur Behandlung von Nierenerkrankungen verwenden. Auch auf Orthosiphon basierende Kräutertees sind beliebt - junge Triebe und Blätter dieser Staude werden zum Brauen verwendet. Neben den positiven Wirkungen auf die Nieren hilft Tee aus ortosiphon bei der Behandlung von Magenerkrankungen durch Verbesserung der Sekretion von Verdauungsenzymen. Es wird sowohl in reiner Form als auch in Kombination mit Schachtelhalm, weißen Birkenblättern, Preiselbeeren, Bärentraubengras verwendet.

Bei der Behandlung von Pyelonephritis mit Kräutern ist es wichtig, die Nieren warm zu halten, den Behandlungsverlauf zu verfolgen und vollständig auf Alkohol zu verzichten.

Die Bedeutung von Trinkwasser

Heute weiß jeder aus dem Schulverlauf der Anatomie, dass das Blut aus gleichförmigen Elementen und Plasma besteht. Plasma ist eine Mischung von Substanzen, die durch das Blut transportiert werden (Kohlenhydrate, Proteine, Salze, Fette, Hormone usw.), die in Wasser gelöst sind. Daher hängt die Blutdichte von der Wassermenge ab: Wenn der Wasserverbrauch nicht ausreicht, wird der Blutfluss komplizierter und verlangsamt sich. In einem solchen Zustand des Kreislaufsystems tritt am häufigsten die Aggregation von Blutgerinnseln und die Bildung von Blutgerinnseln auf.

Die Manifestation von Krampfaderzeichen steht in engem Zusammenhang mit der hohen Blutdichte, daher ist es zur Vorbeugung notwendig, mehr Wasser zu trinken - von 1,5 bis 4 Liter pro Tag, abhängig vom Gewicht. Es ist einfach, die individuelle Rate zu berechnen: multiplizieren Sie einfach Ihr Gewicht in Kilogramm mit 30 ml.

Wenn Sie sich entscheiden, die richtige Art des Trinkwassers einzuhalten, beachten Sie bitte, dass es besser ist, die Flüssigkeitsmenge, die Sie trinken, nicht drastisch zu erhöhen. Geben Sie jeden dritten Tag 100 ml hinzu, damit sich der Körper anpassen kann.

Welches Wasser ist besser zu trinken?

Wie sich herausstellte, ist ein wichtiger Indikator nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität des täglichen Wasserverbrauchs. Um die Gesundheit der Blutgefäße zu erhalten, wird speziell aktiviertes Wasser benötigt, das auch "Leben" genannt wird. Bei Krampfadern wird empfohlen, aktiviertes Wasser zu trinken, das den Körper strafft, die Gefäßwände stärkt und den Gewebestoffwechsel normalisiert.

Die Wirkung von "lebendigem" Wasser ist auf sein negatives Redoxpotential oder Redoxpotential zurückzuführen. Gewöhnliches abgefülltes Wasser hat eine positive AFP, so dass Elektronen während seiner Assimilation von den zellulären Strukturen weggenommen werden, was zu ihrem vorzeitigen Verschleiß beiträgt. Auf der anderen Seite wird Wasser mit einem negativen ORP sofort absorbiert, verbessert metabolische Prozesse und ändert die Ladung der Körperstrukturen nicht, und sein Alterungsprozess verlangsamt sich.

Ein weiterer positiver Effekt der Verwendung von aktiviertem Wasser - Reduzierung der Bildung von freien Radikalen, die krebserregend sind und bösartige Neoplasmen hervorrufen können. Die regelmäßige Verwendung von "lebendigem" Wasser ermöglicht es, die Jugend und die Elastizität der Haut länger zu erhalten, trägt zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei, verlängert den Lebenszyklus von Zellen und stimuliert die Geweberegeneration. Die tägliche Verwendung von aktiviertem Wasser zum Trinken oder Kochen reduziert das Risiko von bösartigen Tumoren und trägt zur Behandlung von Pyelonephritis bei, wodurch die Arbeit des Immunsystems verbessert und die Wirksamkeit anderer Arzneimittel erhöht wird.

Wasser kann mit Elektrolysegeräten zu Hause aktiviert werden, nach der Anwendung wird Wasser mit negativem Potential an der Kathode gesammelt, und "totes" Wasser mit positivem ORP wird in der Nähe der Anode gesammelt. "Totes" Wasser ist nicht notwendig zum Ausgießen, es wird zum Waschen von Wunden verwendet, um die Entwicklung einer Infektion zu verhindern. "Live" Wasser wird getrunken, zur Bewässerung von Zimmerpflanzen und während des Waschens verwendet.

Pflanzliche Arzneimittel

Kanephron

Canephron - ein Diuretikum auf der Basis von pflanzlichen Inhaltsstoffen, zeigt entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften. Die Haupteffekte, die von Kanefron produziert werden: Entfernung von Spasmen der Harnwege, Stimulation des Wasserlassens, Linderung von entzündlichen Prozessen in den Nieren und Harnleitern.

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die verwandte Substanzen (Stärke, Laktose, Saccharose) und drei pulverisierte Pflanzenextrakte enthalten:

Rosmarinblätter (18 mg pro Tablette);

Liebstöckelwurzeln (18 mg pro Tablette);

Centaury Kräuter (18 mg pro Tablette).

Dosierung - oral. Erwachsenen Patienten werden zwei Tabletten dreimal am Tag, Kinder ab 6 Jahren - eins verschrieben. Patienten unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, CanePhron zu nehmen.

Unter den Nebenwirkungen berichteten Verletzungen des Stuhls, Übelkeit und allergische Reaktionen.

Phytolysin

Fitolysin ist ein pflanzliches Präparat in Form einer Paste zur Behandlung von Entzündungen der Nieren und der Harnwege sowie zur Lockerung und Ausscheidung von Harnsteinen.

Besteht aus einer Vielzahl von natürlichen Zutaten:

Extrakte von Rhizomen aus Petersilie und Weizengras, Birkenblätter, Gras, Bergsteiger Vogel und Ackerschachtelhalm;

Komplexe Öle: Kiefer, Orange, Minze, Salbei und Vanille.

Wenden Sie das Medikament sollte durch Auflösen der Paste in warmem Wasser in einem Verhältnis von 1 TL. auf dem Boden eines Glases. Verwenden Sie: drei bis vier Portionen von 1 TL pro Tag für zwei Wochen, dann ein paar Tage Pause und wiederholen Sie den Kurs, wenn nötig.

Bei Verschlimmerung von Entzündungen, Nephrose und Phosphatsteinen in den Nieren ist es verboten, Phytolysin einzunehmen.

Urolesisch

Urolesan ist ein Kombinationspräparat zur Behandlung verschiedener Probleme mit Harn- und Gallenwegen: akute und chronische Pyelonephritis, Cholezystitis und biliäre Dyskinesien, Harn- und Gallensteinerkrankungen. Das Medikament desinfiziert, erhöht das Urinieren, erhöht den Säuregehalt des Urins, fördert die Ausscheidung von Harnstoff und Chlorsalzen, stimuliert die Durchblutung in der Leber und die Sekretion von Galle.

Es ist ein Sirup, der die folgenden Zutaten enthält:

Pfefferminz- und Tannenöle - 2 bzw. 8%;

Alkoholextrakt aus wilden Karottensamen - 23%;

Alkoholextrakt von Stängeln und Blättern von Oregano - 23%.

Die Droge wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit einem Stück Zucker eingenommen, der auf etwa ein Dutzend Tropfen der Droge aufgetragen und dann unter der Zunge absorbiert wird.

In seltenen Fällen gibt es Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Übelkeit.

Behandlung von Pyelonephritis mit pflanzlichen Arzneimitteln

Pyelonephritis ist eine entzündliche Erkrankung, die die Nieren betrifft. Die Krankheit ist schwerwiegend und kann bei fehlender Behandlung akutes oder chronisches Nierenversagen hervorrufen.

Der Schwerpunkt in der Behandlung der Pyelonephritis ist die Antibiotikatherapie. Ohne sie ist die Beseitigung der Ursache der Entzündung unmöglich. Eine gute Hilfsmethode bei der Behandlung von Pyelonephritis zu Hause ist die Phytotherapie oder die Verwendung von Volksmedizin: Kräuter, Pflanzen, Beeren.

Der Wert der Kräutermedizin bei der Behandlung von Pyelonephritis

Die Behandlung der Pyelonephritis in der akuten Form wird im Krankenhaus empfohlen, aber es ist nicht immer der Fall, dass ein kranker Mensch die Möglichkeit hat, einen Arzt aufzusuchen. Dann kommen Sie der traditionellen Medizin zu Hilfe. Zu Hause umfasst die Behandlung von Pyelonephritis:

  • Anwendung von wärmenden Bandagen und Kompressen (Salzverband in der Lendengegend);
  • Behandlung mit Säften - Saft von Viburnum, Eberesche, Sanddorn, Preiselbeere gelten als die nützlichsten;
  • Phytotherapie - eine Methode, die auf der Verwendung von Infusionen, Abkochungen von Heilkräutern und Pflanzen basiert.

Kräutermedizin beinhaltet die Verwendung von Heilpflanzen mit einer harntreibenden, tonischen, antimikrobiellen, adstringierenden Wirkung.

Die Vorteile der Verwendung von Kräutertees und Infusionen für Pyelonephritis liegen auf der Hand:

  • durch den Gehalt an Phytonziden in Kräutertee und -sammlungen kommt es zu einer Abnahme der entzündlichen Prozesse in den Nieren; Phytonzide sind in der Lage, die pathogene Flora zu zerstören, was den Urosepiescheoe-Effekt liefert;
  • der Körper wird von Giftstoffen und Abfallprodukten pathogener Mikroorganismen befreit, die im Urin ausgeschieden werden;
  • der Körper wird gestärkt, die Immunität wird durch den Inhalt in den Kräuteraufgüssen einer großen Menge von Vitaminen, Mineralien, Flavonoiden erhöht.
  • Kräutermedizin ist der beste Weg, um die Wirkung der komplexen Behandlung zu verbessern, und ist auch wichtig während der Remission bei chronischer Pyelonephritis.

    Trinken 2-3 mal im Jahr, den Verlauf der Nieren-Kräutertee, halbiert eine Person das Risiko der Entwicklung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege.

    Bei der Behandlung von Volksmethoden vergessen Sie nicht die Prinzipien der Organisation der Kräutermedizin bei Erwachsenen und Kindern:

    • Vor der Verwendung von Kräutertees ist die Erlaubnis eines Arztes erforderlich;
    • medizinische Rohstoffe für die Zubereitung von Tee und Infusionen müssen von hoher Qualität und umweltfreundlich sein;
    • Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Person nicht gegen Kräuter und die Komponenten der Gebühren allergisch ist;
    • Nehmen Sie Kräutertees und Infusionen müssen die Dosierung einhalten, sorgfältig die Reaktion des Körpers verfolgen;
    • Bei negativen Reaktionen (Hautausschlag, Benommenheit, Übelkeit, Schmerzen) wird die Kräuterbehandlung abgebrochen.

    Vergessen Sie nicht die Kontraindikationen für Kräutermedizin für Pyelonephritis. Pflanzentherapie ist kontraindiziert in der Neigung zu Ödemen, individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten.

    Fans von alkoholischen Getränken sollten sich daran erinnern, dass während der Therapie mit Kräutertees und Infusionen der Konsum von Alkohol strengstens verboten ist.

    Welche Kräuter zu trinken mit Pyelonephritis?

    Bei der komplexen Behandlung von Pyelonephritis (akute oder chronische Form) kann der Einsatz von Kräutertees Erleichterung bringen und die störenden Symptome - Schmerzen, allgemeines Unwohlsein, Probleme beim Wasserlassen - stoppen. Kräutermedizin in der Behandlung von Pyelonephritis beinhaltet die Verwendung von Nierengebühren und Tees, Kamille Infusion, grüner Tee.

    Nierengebühren

    Die Nierenernte ist eine Mischung von Heilkräutern aus umweltfreundlichen Rohstoffen, Wurzeln, Stängel und Blätter von Pflanzen mit antiseptischen und entzündungshemmenden Wirkungen können in die Zusammensetzung eingeschlossen sein. Die Nierengebühr kann unabhängig gemacht werden, aber es ist besser, in der Apotheke zu kaufen.

    Die Bandbreite ist groß, aber die beliebtesten sind die Gebühren:

  • Urofiton - Sammlung, enthält eine Schicht von Bärentraube, Süßholzwurzeln, Ringelblumen, Schachtelhalm Gras, Wegerich, Johanniskraut und Birkenblatt; Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung hilft die Einnahme von Urophyton Entzündungen zu reduzieren, die Filtration in den Nierentubuli zu verbessern und das Risiko von Urolithiasis zu reduzieren.
  • Ortosifon hat eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung, beugt der Entwicklung von Ödemen vor, hilft den Körper von Harnsäure zu reinigen. Es ist erwiesen, dass die Sammlung Spasmen perfekt eliminiert, so dass regelmäßiger Gebrauch Schmerzen und Beschwerden lindern kann.
  • Die monastische Nierensammlung hilft kurzfristig, die störenden Symptome zu beseitigen. Die aktiven Bestandteile der Kollektion sind: Himbeere, Preiselbeerblatt, Wegerich, Bärentraube, Schachtelhalm, Hopfenzapfen und Hagebutten.
  • zum Inhalt ↑

    Nieren-Tees

    Tees aus Heilpflanzen können ein- oder mehrkomponentig sein. Die Zusammensetzung des Tees kann unabhängig ausgewählt werden mit Kräutern mit einer harntreibenden und antimikrobiellen Wirkung. Pharmazeutische Nierentees zeichnen sich durch niedrige Kosten und einfache Handhabung aus - Kräuter werden in perfekten Proportionen ausgewählt, Anleitungen zur Zubereitung werden gegeben.

    Die folgenden Niere Tees sind am beliebtesten in der Behandlung von Pyelonephritis:

    1. Pure Stream ist ein preiswerter Haustee aus Preiselbeeren, Johanniskraut, Ringelblume, Kamille und Knöterich, der antibakterielle und heilende Eigenschaften hat; nützlich nicht nur für die Behandlung von Entzündungen der Nieren, sondern auch für die Prävention.
    2. Brusniver ist ein Phyto Tee, der vielen bekannt ist, hat die Fähigkeit, pathogene Flora (E. coli, Staphylococcus) zu zerstören, verbessert die Diurese und verbessert die lokale Immunität; In der Zusammensetzung von Brusniver - Sukzession Gras, Blätter von Preiselbeeren und Bärentrauben, zerdrückten Hagebutten Beeren.
    3. Fitonefrol - duftender Kräutertee aus Bärentraube, Ringelblume, Dill, Minze und Eleutherococcus, wirkt tonisierend, harntreibend, regenerierend und entzündungshemmend. Es verhindert die Bildung von Steinen im Harnsystem (Nieren, Harnleiter).
    zum Inhalt ↑

    Behandlung von bewährten populären Methoden - wie behandelt werden?

    Traditionelle Methoden der Pyelonephritis loszuwerden sind einfache, natürliche Zusammensetzung und relativ billig. Die Behandlung mit Kräutern und Beeren verursacht selten Nebenwirkungen, kann bei Kindern und Frauen in der Situation eingesetzt werden.

    Lesen Sie auch über die Behandlung von Zystitis Volksheilmittel in unserem Artikel.

    Kamille

    Kamille - ein Kraut, das den allgemeinen Zustand der Pyelonephritis lindern kann. Der Aufguss getrockneter Kamillenblüten hat einen angenehmen Geschmack und Aroma, enthält Vitamine A, C und Spurenelemente, Flavonoide und Antioxidantien.

    Schwache Kamille Infusion (für 1 Esslöffel trockenen Rohstoff 400 ml kochendes Wasser) kann während des Tages mit chronischer Pyelonephritis getrunken werden - dies wird dazu beitragen, die Nieren von angesammelten Giftstoffen und Schlacken zu reinigen. Bekannter krampflösender Effekt der Kamilleninfusion wird daher eine zusätzliche analgetische Wirkung zur Verfügung gestellt.

    Eine konzentriertere Infusion (pro 10 g Rohmaterial mit 200 ml kochendem Wasser) wird für akute Pyelonephritis verwendet. Die Dosierungsmethode ist 100 ml zweimal täglich, die letzte Dosis wird vor dem Zubettgehen eingenommen.

    Grüner Tee

    Wenn eine Pyelonephritis wichtig ist, um das richtige Trinkregime zu beobachten, sollte die Flüssigkeitszufuhr erhöht werden (in Ermangelung eines starken Ödems). Eine gute Option ist es, anstelle von gewöhnlichem Wasser schwachen grünen Tee zu erhalten. Aufgrund des Gehalts an Vitamin C erhöht grüner Tee die Immunität und verbessert den allgemeinen Zustand.

    Die optimale Tagesdosis von grünem Tee mit Pyelonephritis ist 4-5 Gläser, es ist besser, Tee zwischen den Mahlzeiten zu trinken. Regelmäßige Anwendung ermöglicht es Ihnen, Diurese einzustellen, glatte Muskeln im Harntrakt zu entspannen, die Nieren von pathogenen Flora zu reinigen.

    Trinken von Hafer hilft, die beschädigte Schleimhaut im Nierenbecken wiederherzustellen, Entzündungen zu stoppen und Schmerzen zu lindern, den Körper zu stärken.

    Die Zubereitung ist einfach - kochendes Wasser über den Hafer gießen (Verhältnis 1: 1), den Behälter mit einer warmen Decke umhüllen, 24 Stunden bestehen lassen, abseihen und eine Vierteltasse viermal täglich vor den Mahlzeiten trinken, Behandlungsdauer beträgt einen Monat.

    Preiselbeere

    Lingonberry ist eine einzigartige Pflanze, nicht nur Blätter, sondern auch Beeren werden gegen Pyelonephritis eingesetzt. Die Infusion von Blättern hat eine starke harntreibende und antimikrobielle Wirkung, die hilft, eine optimale Säuregehalt in den Organen des Harnsystems zu schaffen.

    Es ist einfach, eine Infusion vorzubereiten - 200 ml kochendes Wasser wird pro 10 g der trockenen Blätter von Preiselbeeren genommen, die unter einem Deckel für 2-3 Stunden infundiert werden. Art der Anwendung - 200 ml zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche.

    Saft aus den Beeren der Preiselbeere mit Honig ist eine leckere Möglichkeit, entzündliche Prozesse in den Nieren loszuwerden. Zur Zubereitung 50 ml Saft mit einem Teelöffel Honig mischen, 30 Minuten vor dem Essen mischen und trinken.

    Bei chronischer Pyelonephritis sollte die Mischung 2-3 mal täglich für 2 Wochen eingenommen werden.

    Dill

    Dill ist Teil der Nierengebühren aufgrund der harntreibenden Wirkung. Die Infusion von Dill ist eine gut etablierte tägliche Diurese, entfernt überschüssige Flüssigkeit und reduziert das Risiko von Ödemen. Eine Infusion von frischen oder trockenen Kräutern ist angenehm im Geschmack und ist nützlich bei der Vorbeugung von Urolithiasis.

    Um dich vorzubereiten, musst du 1 EL nehmen. l Dillblätter, gießen kochendes Wasser, bestehen ein paar Stunden und trinken ohne Einschränkungen. Anstelle von Blättern können Sie die Samen von Dill nehmen - die Wirkung der Behandlung wird nicht schlechter sein.

    Cranberries

    Cranberries helfen durch den hohen Gehalt an Ascorbin- und Folsäure, den pathologischen Prozess in den Nieren zu beseitigen und ihre adäquate Funktion wiederherzustellen. Bei der komplexen Behandlung von Pyelonephritis werden Cranberrysaft und Cranberrysaft verwendet.

    Cranberry-Saft ist einfach zuzubereiten und angenehm zu trinken. Kochrezept: ein Glas Beerenbrei mit einem hölzernen Tolkushkoy, den Saft abtropfen lassen. Ölkuchen gießen Sie einen Liter Wasser, kochen Sie nicht länger als 5 Minuten. Dann vom Herd nehmen, Saft und 1 EL hinzugeben. l Honig Trinken Sie 150-200 ml pro Empfang.

    Hagebutte

    Hagebutte ist weit verbreitet als Bestandteil der urologischen Gebühren. Sie können Hagebutteninfusion (Beeren, Wurzeln) als ein unabhängiges Mittel zur Verschlimmerung der Pyelonephritis trinken.

    Infusion von wilden Rosenbeeren wirkt tonisierend und straffend, hilft bei der Wiederherstellung der Nierenfunktion. Für die Zubereitung eines Vitamingetränkes aus wilden Rosenbeeren in 300 ml heißem (70-80 Grad) Wasser nehmen Sie 3 EL. l Hagebutten Beeren, bestehen Sie in einer Thermoskanne für 3 Stunden. Trinken Sie 100 ml dreimal täglich.

    Die Behandlung der Pyelonephritis muss umfassend sein. Aber es ist unmöglich, die Krankheit nur durch Volksweisen vollständig loszuwerden. Die Verwendung von Kräuter-, Infusions- und Kräutertees kann die Genesung deutlich beschleunigen, das Risiko von Komplikationen reduzieren.

    Fitosbori in der Behandlung der chronischen Pyelonephritis sind gut etabliert. Es sollte daran erinnert werden - jedes, auch scheinbar harmlose Gras kann nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden.

    Wie Pyelonephritis Volksmedizin zu heilen, siehe das Video:

    Weitere Artikel Über Nieren