Haupt Prostatitis

Phytolysin

Phytolysin ist eine Kräutermedizin, die eine diuretische (harntreibende) Wirkung hat.

Phytolysin für Zystitis

Fitolysin wird bei akuter und chronischer Zystitis eingesetzt. Es wirkt harntreibend, antiseptisch und krampflösend. Darüber hinaus verbessert das Medikament die therapeutische Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln. Phytolysin mit Zystitis sollte in einem Teelöffel (zuvor in Wasser gelöst) 3 - 4 mal am Tag eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf ist lang (mindestens eine Woche).

Phytolysin-Freisetzungsform

Dosierungsform: Paste für die orale Verabreichung

Phytolysin-Dosierung: innen.

Fitolizin Hersteller: Herbapol Heilpflanze, Warschau.

Phytolysin-Zusammensetzung

Phytolysin enthält folgende Wirkstoffe:

  • Zwiebelschale;
  • Pyreia Rhizome;
  • Samen des Patienten;
  • Birkenblätter;
  • Petersilienwurzeln;
  • Gras Schachtelhalm;
  • Highlander Gras des Vogels;
  • Die Wurzeln von Liebstöckel
  • Goldrutengras;
  • Pine Öl;
  • Orangenöl;
  • Salbeiöl;
  • Pfefferminzöl;
  • Stärke, Vanillin, Agar, Napagin, Alkohol, Glycerin, Wasser.

Das Medikament wird in Aluminiumröhrchen von 100 Gramm hergestellt. Zusammenfassung an jedes Paket angehängt.

Phytolysin Beschreibung

Eigenschaften des Medikaments aufgrund seiner pflanzlichen Bestandteile. Phytolysin hat eine harntreibende Wirkung, lindert Spasmen der Harnwege, Entzündungen. Es trägt auch zur Entfernung von Sand und kleinen Steinen (Steinen) von den Nieren und Harnleitern bei und verhindert die Bildung neuer.

Indikationen für die Verwendung von Phytolysin

Die Ernennung von Phytolysin für Männer und Frauen ist für folgende Krankheiten indiziert:

  • Nephrolithiasis (Nierensteine), insbesondere wenn eine chirurgische Behandlung nicht möglich ist;
  • Urolithiasis (Steine ​​in den Harnwegen), einschließlich zur Vorbeugung von Rückfällen;
  • Infektionen des Urogenitalsystems, insbesondere vor dem Hintergrund von Antibiotika.

Gegenanzeigen Fitolizina

Phytolysin ist für Phosphatsteine ​​und Glomerulonephritis kontraindiziert. Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft, Stillzeit (Stillen) und Kinder unter 15 Jahren zu trinken.

Nebenwirkungen von Phytolysin

Nebenwirkungen bei der Behandlung von Phytolysin umfassen Allergien, die sich hauptsächlich in Ausschlägen auf der Haut äußern.

Phytolysin überdosieren

Informationen zur Überdosierung werden nicht bereitgestellt.

Anweisungen für die Verwendung von Phytolysin

Phytolysin für Erwachsene:

1 Teelöffel Pasta (es sei denn, eine andere Dosierung wird vom behandelnden Arzt verschrieben) verdünnen 100 ml warmes Trinkwasser und nehmen 3-4 mal am Tag nach den Mahlzeiten.

Phytolysin-Regime für Kinder unter 12 Jahren:

Die Hälfte, ein Drittel oder ein Viertel Teelöffel der Droge in warmem Wasser verdünnt und 3-mal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen.

Die Dauer des Behandlungszyklus (wie viele Tage bis zur Einnahme des Arzneimittels) wird ausschließlich vom behandelnden Arzt festgelegt.

Spezielle Anweisungen

  1. Es wird nicht empfohlen, Fitolysin vor dem Hintergrund des Alkoholkonsums einzunehmen.
  2. Phytolysin ist für den Verkauf in Online-Apotheken ohne ärztliche Verschreibung vorgesehen.
  3. Fitolizin macht nicht süchtig.

Phytolysin-Analoga

Es gibt keine vollständigen Analoga (Ersatzstoffe) von Fitolysin

Lagerbedingungen

Fitolizin sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert werden.

Ist Phytolysin für Kinder geeignet: Empfangseigenschaften und Anweisungen

Pyelonephritis und Zystitis sind Krankheiten, die nicht nur Erwachsene betreffen. Kinder finden oft die Symptome dieser unangenehmen Krankheiten. Das ganze Geheimnis ist, dass Probleme des Urogenitalsystems in der Regel Mikroorganismen auslösen, die in die Harnwege und die Blase gelangen. Eine solche Infektion ist wegen der strukturellen Merkmale der Geschlechtsorgane für Mädchen anfälliger. Selbst eine allgemeine Abnahme der Immunität bei einem Kind oder Hypothermie kann eine Blasenentzündung hervorrufen.

Eltern sollten nicht versuchen, das Kind mit Volksmedizin zu behandeln oder ihm die ersten verfügbaren Medikamente aus der Apotheke zu geben. Es gibt eine kleine Anzahl von Medikamenten, die erfolgreich bei der Behandlung von Kindern von Zystitis verwendet werden, einer von ihnen ist Fitolysin.

Welche Diagnosen sind Fitolysin für Kinder vorgeschrieben?

In der Regel wird dieses Instrument von Ärzten zur Anwendung bei verschiedenen Erkrankungen der Blase, der Nieren und der Harnwege, hauptsächlich bei Erwachsenen, empfohlen. Es hilft gut bei Pyelonephritis, Urethritis, Zystitis.

Da es keine negativen Bewertungen und Komplikationen durch die Verwendung von Fitolysin gibt, wird es oft für Kinder jeden Alters verordnet. Dieses Medikament hat sich bei der Behandlung der oben genannten Krankheiten bewährt.

Selbstheilung Risiken

Zystitis ist eine Krankheit, bei der es unmöglich ist, zu warten, bis die Symptome selbst vorübergehen oder versuchen, sie selbst zu heilen. Selbstbehandlung kann in diesem Fall das Problem verschlimmern und die Krankheit von einem akuten in einen chronischen Zustand versetzen.

Es gibt sehr wenige Medikamente, die für Kinder mit Zystitis völlig geeignet sind, so dass die falsche Wahl des Medikaments durch die Eltern nicht nur den Zustand des Kindes lindern, sondern auch ernsthafte Komplikationen verursachen kann.

Beschreibung des Medikaments, seine Zusammensetzung

Fitolysin kann in jeder Apotheke gekauft werden. Es wird in Form einer Paste hergestellt, aus der Sie eine Lösung vorbereiten müssen. Diese Suspension wird oral eingenommen.

Die Zusammensetzung von Fitolysin ist sehr vielfältig, aber die Droge besteht hauptsächlich aus natürlichen Komponenten: Liebstöckel, Schachtelhalm, Goldrute, Knöterich, und es gibt auch ätherische Öle von Kiefer, Orange, Salbei und Pfefferminze. Auch in der Zusammensetzung gibt es zusätzliche Substanzen: Vanille, Stärke, Glycerin, Wasser.

Ein gut ausgewählter Satz von Komponenten hat eine starke Wirkung auf den Körper:

  • Anti-inflammatorische Wirkung, sowie krampflösende Wirkung wird durch Extrakte aus kriechendem Quecke und Vogel Bergsteiger zur Verfügung gestellt. Diese Komponenten lindern Schwellungen und reduzieren den Proteingehalt im Urin.
  • Die diuretische Wirkung wird durch Knöterich- und Schachtelhalmextrakte erzielt. Aufgrund dieser Eigenschaft hilft das Medikament, gefährliche Mikroorganismen aus dem Harntrakt auszuspülen.
  • Birkenblätter, Liebstöckel, Goldrute haben antiseptische Eigenschaften.

Phytolysin hilft dem Gewebe, sich schnell zu regenerieren und stoppt auch die Blutung bei hämorrhagischer Zystitis.

Mögliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Die hauptsächliche Kontraindikation für die Anwendung von Fitolysin bei der Behandlung von Kindern ist die individuelle Empfindlichkeit und Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels.

Von den Nebenwirkungen kann eine mögliche allergische Reaktion auf die Komponenten bemerkt werden, da in der Zusammensetzung der Paste viele pflanzliche Komponenten enthalten sind.

Ärzte sagen, dass, wenn Sie Fitolysin nach einem Zeitplan und streng nach der Dosierung verwenden, sollte es keine Probleme geben.

Gebrauchsanweisung für Kinder

Phytolysin wird in Apotheken in Form einer Paste verkauft, aus der Sie eine Suspension herstellen müssen. Die Lösung wird unmittelbar vor dem Gebrauch hergestellt. Die Paste wird mit einem Teelöffel abgemessen und in einem halben Glas warmem Wasser unter Rühren gelöst. Honig oder Zucker kann hinzugefügt werden, wenn der Patient nicht allergisch ist.

Kinder unter 15 Jahren brauchen einen Viertel- oder einen halben Teelöffel Pasta unter Berücksichtigung ihres Alters. Wenn das Kind älter ist, braucht er 1 Teelöffel Fitolysin auf einmal. In der Regel wird die Suspension 3-4 mal am Tag eingenommen, abhängig von den Empfehlungen des Arztes.

Die Wirkung des Medikaments ist am zweiten oder dritten Tag bemerkbar, es lohnt sich also nicht, sofort auf eine Besserung zu warten. Die notwendige Anwendungsdauer von Fitolysin kann nur von einem Arzt bestimmt werden. Denken Sie daran, dass Sie die Verwendung dieses Werkzeugs nicht mehr stoppen können, sobald sich der Zustand verbessert und die Symptome verschwinden.

Fitolizin gut lindert Schmerzen und entspannt die Muskeln der Blase, den Spasmus zu entfernen.

Analoge der Droge

Urolesan und Fitovit sind die beliebtesten Analoga von Fitolysin. Es ist wichtig zu wissen, dass Urolesan nur für Kinder verschrieben wird, die das 7. Lebensjahr vollendet haben, und Fitovit wird erst nach 12 Jahren angewendet.

Fitolysin ist gut, weil es ab dem ersten Lebensjahr verwendet werden kann. Es ist notwendig, sich streng an das vom Arzt verschriebene Behandlungsregime zu halten und in keinem Fall vorzeitig zu unterbrechen, da dann das Risiko für eine chronische Erkrankung hoch ist.

Meinung von Experten über die Wirksamkeit

Victoria Terekhova, Kinderärztin

Es gibt nicht viele Medikamente, die bei Kindern bei der Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt werden können. Es kommt vor, dass Babys unterkühlt werden oder irgendwo gefährliche Bakterien "fangen", die Entzündungen in den Nieren oder der Blase verursachen. Besonders häufig leiden Mädchen an diesen Krankheiten aufgrund der strukturellen Merkmale der Geschlechtsorgane. Für Babys ist Zystitis ein ziemlich häufiges Phänomen und erfordert daher eine richtige und sofortige Behandlung. Ich empfehle oft, Kindern Fitolysin zu verabreichen und die Dosierung dem Alter entsprechend anzupassen. Mit dieser Paste müssen Sie vorsichtig sein, da sie viele pflanzliche Substanzen enthält, und diese sind immer potenzielle Allergene.

Yuriy Boyko, Urologe

Manchmal muss ich Termine und Empfehlungen für Kinder machen, und oft für Zystitis und Pyelonephritis, empfehle ich Fitolysin. Ich mag diese Droge: sie ist ziemlich wirksam, sicher, aber nur wenn sie richtig eingenommen wird. Kinder mögen diese Paste oft nicht, weil sie den Geruch und Geschmack eines Laien haben. Es ist wichtig, dass Fitolysin schnell Spasmen entlastet und das Wasserlassen erhöht, was dazu beiträgt, die Infektion schnell aus dem Körper zu spülen.

Bewertungen

Meine Tochter im Alter von 16 Jahren hatte Blasenentzündung. Sie klagte über Schmerzen und rannte ständig zur Toilette. Unser Kinderarzt hat Fitolysin beraten. Am Anfang war meine Tochter schlecht, als sie diese Lösung trank, sie war fast krank, sich zu übergeben. Dann nach 2 Tagen fühlte sie sich viel besser - der Schmerz war weg und das Wasserlassen besserte sich. Jetzt weiß ich, was hilft bei Blasenentzündung.

Vor kurzem war ich bei einem Fußballspiel und erstarrte, während ich ein Spiel im Stadion sah. Am nächsten Tag begannen schreckliche Schmerzen im Bereich der Nieren und wollten ständig auf die Toilette gehen. Mom gab mir Fitolysin. Der Geruch ist schrecklich, der Geschmack ist noch schlimmer, wie für mich, aber es half in drei Tagen. Wenn Sie das nächste Mal wieder Blasenentzündung behandeln müssen, bin ich bereit, wieder zu leiden und Fitolysin zu verwenden, wenn es nur so schnell helfen würde.

Meine Tochter, nach dem Strand und Schwimmen im Pool, entwickelte Blasenentzündung, begann Fitolysin zu nehmen. Offenbar ist sie allergisch gegen eine der Komponenten, weil am nächsten Tag ein Hautausschlag auf ihrem Körper erschien. Diese Droge hat uns nicht gepasst, also werden wir nach etwas anderem suchen. Seien Sie vorsichtig und wissen Sie, dass bei der Einnahme von Fitolysin ein Allergierisiko besteht.

Fitolizin gegen Kinderzystitis

Fitolysin wird Kindern oft verschrieben, weil es die Grundbedürfnisse von Ärzten und Müttern erfüllt. Dieses Medikament basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen, ist sicher und hilft in kürzester Zeit, das Kind vor den Erscheinungsformen von Infektionen und Entzündungen in den Nieren und Harnwegen zu retten.

Die Hauptregel der Einnahme von Fitolysin ist nicht die Behandlung vorzeitig zu unterbrechen, sobald die Symptome der Krankheit verschwunden sind. Der notwendige Therapieverlauf muss abgeschlossen sein und dann können Sie Zystitis und andere unangenehme Krankheiten lange Zeit vergessen.

Fitolizin Kind: Gebrauchsanweisungen, Dosierung

Störungen in den Organen des Harnsystems des Kindes deuten auf eine mögliche Zystitis hin. Die Ursache der Krankheit ist eine Infektion durch Bakterien, die in die Blase gelangen. Aufgrund der anatomischen Merkmale des Fortpflanzungssystems sind Mädchen am anfälligsten. Die provozierenden Faktoren, die den entzündlichen Prozess verursachen, sind Überkühlung des Körpers, reduzierte Immunität. Sie können einen Arztbesuch nicht verschieben, wenn Sie einen Verdacht auf die Krankheit feststellen. Je früher die Behandlung beginnt, desto erfolgreicher wird sie sein. Zusammen mit Antibiotika wird das Medikament Fitolysin oft verschrieben. Es hat eine völlig natürliche Zusammensetzung. Verbessert die therapeutische Wirkung von Drogen, ohne den Körper des Kindes zu schädigen. Fitolitin wird Kindern in jedem Alter verschrieben.

Allgemeine Eigenschaften

Das Medikament ist in Form einer grünlichen Paste erhältlich, die einen starken Kräutergeruch und einen besonderen Geschmack hat. Es ist ein Komplex von Extrakten aus Heilpflanzen, einschließlich Knöterich, Schachtelhalm, Liebstöckel, Goldrute. Enthält ätherische Öle von Minze, Orange, Salbei, Kiefer. Wasser, Vanillin, Stärke und Glycerin sind als Hilfskomponenten vorhanden. Sie sind notwendig, um die gewünschte Konsistenz zu geben, den Geschmack des Arzneimittels zu verbessern. Phytolysin ist zur oralen Verabreichung in Form einer Lösung vorgesehen. Es ist viel bequemer, das Arzneimittel zu verwenden, als selbständig Kräuterabkochungen und -infusionen herzustellen. Es ist genug, um es in Wasser aufzulösen. Verpackt in Tuben mit einer Kapazität von 100 g. Frei freigelassen, ohne Rezept.

Pharmakologische Eigenschaften

Gebrauchsanweisung beschreibt die zahlreichen Möglichkeiten des Medikaments. Die wirksame Wirkung von Fitolysin beruht auf einem gut ausgewählten Komplex von Heilpflanzen:

  • Diuretische Eigenschaften geben die Extrakte von Schachtelhalm, Knöterich. Durch die Erhöhung der täglichen Urinmenge tragen sie zur Auswaschung pathogener Bakterien aus den Harnorganen bei.
  • Anti-entzündliche, analgetische Wirkung wird durch den Extrakt des Vogel Bergsteigers, Weizengras zur Verfügung gestellt. Wirkt auf die Schleimhaut geschädigter Organe, reduziert Irritationen, lindert Schwellungen. Die Menge an Protein im Urin nimmt ab.
  • Antiseptische Wirkung wird dank Liebstöckel, Birkenblättern, Goldrute durchgeführt. Pflanzen haben hohe desinfizierende Eigenschaften.

Phytolysin entspannt die glatte Muskulatur der Blasenwände, lindert Krämpfe und beseitigt schmerzhafte Symptome. Das Medikament ist bei hämorrhagischer Zystitis wirksam und hat eine blutstillende Wirkung. Extrakte von Pflanzen, die Teil der Zusammensetzung sind, beschleunigen die Regenerationsprozesse in den Geweben, wodurch sich die betroffene Schleimhaut schneller erholen kann.

Die kombinierte Wirkung von Heilpflanzen in einem Präparat beschleunigt den Heilungsprozess bei Infektionskrankheiten der Harnorgane.

Methode der Anwendung

Phytolysin wird als Lösung genommen. Bereite es vor dem Nehmen vor. Paste wird mit Wasser gegossen, bis zur vollständigen Auflösung gerührt, ein wenig Zucker hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern. Die Dosierung, die in der Gebrauchsanweisung vorgeschrieben ist, hängt vom Alter des Kindes ab. Für Kinder unter 15 Jahren wird die Pasta in einer Menge von 0,25-0,5 Löffeln pro 100 g Wasser verdünnt, im höheren Alter ist 1 Löffel der Droge erforderlich. Nehmen Sie die Lösung 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten ein. Im Laufe der Einnahme von Fitolysin erhöhen Sie die Menge an Flüssigkeit, die Sie trinken.

Das Ergebnis der Suspension nach der Anwendung ist nicht sofort bemerkbar. Verbesserungen im Zustand des Patienten werden in 2-3 Tagen entdeckt. Das Schmerzsyndrom nimmt ab, die Miktionsfrequenz kehrt zum Normalzustand zurück. Wenn die Symptome der Krankheit abklingen, sollte das Medikament nicht gestoppt werden. Die Dauer des Kurses sollte vom Arzt festgelegt werden. Eine Behandlung, die nicht vollständig abgeschlossen ist, droht mit dem Erwerb eines chronischen Krankheitsverlaufs mit möglichen Komplikationen.

Phytolysin für Zystitis

Behandeln Sie die Entzündung der Blase sollte ein komplexer sein. Der Beginn des Kampfes gegen die Krankheit im allerersten Stadium seiner Entwicklung wird helfen, den aufsteigenden Weg der Infektion zu beseitigen, wenn die Nieren betroffen sind. Die Kombination von antimikrobiellen und pflanzlichen Präparaten beschleunigt die Genesungszeit. Phytolysin, das antibakterielle, entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, kann die Wirkung von Antibiotika verstärken. Die harntreibende Wirkung ermöglicht es Ihnen, pathogene Keime mechanisch zu entfernen und diese aus der Blase zu waschen.

Aufgrund der krampflösenden Eigenschaften des natürlichen Medikaments verschwinden die schmerzhaften Symptome beim Wasserlassen.

Im chronischen Krankheitsverlauf wird als Erhaltungstherapie eingesetzt. Die Dosierung bei der Behandlung von Zystitis unterscheidet sich nicht von den üblichen.

Merkmale der Verwendung in der Behandlung von Kindern

Umfassende Studien zu den Auswirkungen von Fitolysin auf den Körper des Kindes wurden bis heute nicht durchgeführt. In der medizinischen Praxis wird das Medikament häufig bei der Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems bei Kindern verschiedener Altersgruppen, einschließlich Neugeborenen, eingesetzt. Keine Komplikationen, Anzeichen von Nebenwirkungen des Medikaments wurden gefunden. Angesichts der minimalen Anzahl von Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Ärzte zweifeln nicht, ob es möglich ist, Medizin für Kinder zu nehmen.

Fitolysin gehören zur Behandlung von Erkrankungen der Harnwege, die in der Natur ansteckend sind. Nach der Einnahme von Antibiotika der zweiten Phase des therapeutischen Kurses zugewiesen. Die Verwendung von Kräutermedizin erhöht die antibakterielle Wirkung ihrer Verwendung aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften.

Phytopräparate wirken positiv auf den Körper des Kindes und helfen, sich schneller von einer Krankheit zu erholen. Verwendet in der Behandlung von akuten Formen der Zystitis, beschleunigt das Verschwinden von unangenehmen Symptomen und in Zeiten der Dämpfung von Exazerbationen im chronischen Stadium.

Aufgrund der Tatsache, dass es keine klinischen Studien über die Verwendung des Arzneimittels durch Kinder gibt, ist es notwendig, Fitolysin wie von einem Arzt und unter seiner Aufsicht verschrieben zu nehmen. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung einzuhalten, die dem Alter des Kindes entspricht - 0,25 bis 0,5 Teelöffel Paste pro 100 ml warmes Wasser. Kinder mögen oft den eigenartigen Geschmack der Droge nicht. In diesem Fall können Sie die Medizin versüßen. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt.

Fitolysin während der Schwangerschaft

Infektion des Harnsystems - eine häufige Erkrankung, die bei Frauen im gebärfähigen Alter auftritt. Zu diesem Zeitpunkt ist unter dem Einfluss von Progesteron die Ausdehnung der Harnleiter, wodurch Bedingungen für das Eindringen pathogener Bakterien in aufsteigender Weise geschaffen werden. Gleichzeitig besteht eine ernste Gefahr für die Gesundheit des Fötus, die Maßnahmen erfordert, um die Infektion so schnell wie möglich loszuwerden.

Ein integrierter Ansatz zur Behandlung von Zystitis, Urethritis, Pyelonephritis umfasst die Verwendung von pflanzlichen Heilmitteln, die sich als wirksam und sichersten Mittel erwiesen haben. Für eine langfristige Anwendungsdauer von Fitolysin in der medizinischen Praxis in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft wurde keine negative Wirkung des Arzneimittels auf den Fötus gefunden. Aufgrund der harntreibenden Eigenschaften verweilen pathogene Mikroorganismen nicht in den Harnwegen und werden mit Urin gespült.

Kontraindikationen

Die ausgeprägte diuretische Wirkung der pflanzlichen Komponenten schließt die Anwendung des Arzneimittels bei Patienten mit folgenden Erkrankungen aus:

  • Jade.
  • Nierenversagen
  • Das Vorhandensein von Phosphatsteinen in den Nieren.
  • Nephrose.
  • Krankheiten des Verdauungssystems (Gastritis, Ulkus, Pankreatitis).
  • Hepatitis, Cholelithiasis, Leberzirrhose.

Phytolysin kann nicht eingenommen werden, wenn eine Empfindlichkeit gegenüber einer Komponente besteht, die in seiner Zusammensetzung enthalten ist.

Aufgrund der Fähigkeit des Arzneimittels, die Wirkung der Verwendung anderer Arzneimittel zu verstärken oder zu schwächen, ist bei der Kombination besondere Vorsicht geboten. Phytolysin verbessert die therapeutischen Eigenschaften von Paracetamol, Antikoagulantien und anderen Substanzen. Die Absorption von Carotin, Tocopherol, wenn zusammen verwendet wird reduziert.

Der Vorteil von pflanzlichen Heilmitteln ist eine unwahrscheinliche Manifestation negativer Wirkungen in der Anwendung. Sie treten in seltenen Fällen auf und sind normalerweise das Ergebnis einer individuellen Anfälligkeit für eine der Komponenten des Arzneimittels. Gebrauchsanweisung warnt vor den Nebenwirkungen einer allergischen Reaktion, begleitet von einem Hautausschlag, Juckreiz und Brennen. Manchmal sind Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, reduzierte Empfindlichkeit der Geschmacksknospen, Lichtempfindlichkeit (erhöhte Anfälligkeit für Sonnenlicht) möglich. Wenn diese Symptome auftreten, wird die Verwendung des Medikaments abgebrochen.

Phytolysin beeinflusst die Übertragung von Nervenimpulsen nicht, deshalb kann es von Leuten benutzt werden, deren Tätigkeitsbereich Koordination von Bewegungen, Reaktionsgeschwindigkeit erfordert.

Spezielle Anweisungen

Kräuterpaste ist nicht in der Lage, bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der Urogenitalsphäre als Monopräparation zu dienen. Phytolysin, das eine hohe Fähigkeit hat, die antibakterielle Therapie aufrechtzuerhalten, seine Effektivität und Sicherheit zu erhöhen, wird nur in der komplexen Behandlung verwendet. Das Medikament sollte verschreibungspflichtig und unter seiner Aufsicht eingenommen werden. Der unkontrollierte Gebrauch des Medikaments kann zu einer Veränderung des klinischen Bildes führen, was weitere ernsthafte Schwierigkeiten bei der Erstellung des Behandlungsregimes verursachen wird.

Im Verlauf der Behandlung ist eine spezielle Diät erforderlich, die Produkte ausschließt, die die Schleimhaut der Blase reizen (Gewürze, geräucherte Fleischsorten, kohlensäurehaltige Getränke). Wir müssen das Kind auf Süßigkeiten beschränken, vor allem Schokolade. Um das Wassergleichgewicht im Körper aufrecht zu erhalten, sollte ihm mehr Flüssigkeit gegeben werden.

Phytolysin-Analoga

In Fällen von Intoleranz zu irgendeinem Bestandteil, der in der Kräuterpaste enthalten ist, oder Kontraindikationen wählt der Arzt ein ähnliches Medikament mit einer ähnlichen therapeutischen Wirkung. Eines dieser Mittel ist Canephron, das aus Heilpflanzen hergestellt wird, aber eine andere Zusammensetzung hat. Rosmarin, Tausendgüldenkraut, Liebstöckel werden für die Herstellung verwendet. Erhältlich in Form von Tabletten und Lösung. Die Wirkung der Droge unterscheidet sich wenig von Fitolysin. Es hat entzündungshemmende, harntreibende, analgetische Eigenschaften. Es hat eine kleine Anzahl von Kontraindikationen. Für Kinder wird die Form des Medikaments und die Dosierung in Abhängigkeit vom Alter ausgewählt. Für Babys ab dem zweiten Lebensjahr bis zu sechs Jahren wird das Arzneimittel in Form einer Lösung verabreicht. Kindern im Schulalter werden Canephron-Tabletten verschrieben.

Andere pflanzliche Präparate unterscheiden sich in ähnlicher Wirkung - Fitolit, Urolesan. Das erste gilt erst ab 12 Jahren. Urolesan wird ab dem Alter von sieben Jahren verschrieben.

Der Vorteil von Fitolysin ist, dass die Paste ab dem ersten Lebensjahr verwendet werden kann. Während der Behandlung muss berücksichtigt werden, dass der vom Arzt verordnete Kurs vollständig durchgeführt werden muss, bis das Kind sich vollständig erholt hat. Vorzeitiger Abbruch der Droge droht mit dem Übergang der Krankheit in die chronische Form.

Fitolysin für Kinder

Phytolysin ist eine Kräutermedizin, die eine diuretische (harntreibende) Wirkung hat.

Phytolysin für Zystitis

Fitolysin wird bei akuter und chronischer Zystitis eingesetzt. Es wirkt harntreibend, antiseptisch und krampflösend. Darüber hinaus verbessert das Medikament die therapeutische Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln. Phytolysin mit Zystitis sollte in einem Teelöffel (zuvor in Wasser gelöst) 3 - 4 mal am Tag eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf ist lang (mindestens eine Woche).

Phytolysin-Freisetzungsform

Dosierungsform: Paste für die orale Verabreichung

Phytolysin-Dosierung: innen.

Fitolizin Hersteller: Herbapol Heilpflanze, Warschau.

Phytolysin-Zusammensetzung

Phytolysin enthält folgende Wirkstoffe:

  • Zwiebelschale;
  • Pyreia Rhizome;
  • Samen des Patienten;
  • Birkenblätter;
  • Petersilienwurzeln;
  • Gras Schachtelhalm;
  • Highlander Gras des Vogels;
  • Die Wurzeln von Liebstöckel
  • Goldrutengras;
  • Pine Öl;
  • Orangenöl;
  • Salbeiöl;
  • Pfefferminzöl;
  • Stärke, Vanillin, Agar, Napagin, Alkohol, Glycerin, Wasser.

Das Medikament wird in Aluminiumröhrchen von 100 Gramm hergestellt. Zusammenfassung an jedes Paket angehängt.

Phytolysin Beschreibung

Eigenschaften des Medikaments aufgrund seiner pflanzlichen Bestandteile. Phytolysin hat eine harntreibende Wirkung, lindert Spasmen der Harnwege, Entzündungen. Es trägt auch zur Entfernung von Sand und kleinen Steinen (Steinen) von den Nieren und Harnleitern bei und verhindert die Bildung neuer.

Indikationen für die Verwendung von Phytolysin

Die Ernennung von Phytolysin für Männer und Frauen ist für folgende Krankheiten indiziert:

  • Nephrolithiasis (Nierensteine), insbesondere wenn eine chirurgische Behandlung nicht möglich ist;
  • Urolithiasis (Steine ​​in den Harnwegen), einschließlich zur Vorbeugung von Rückfällen;
  • Infektionen des Urogenitalsystems, insbesondere vor dem Hintergrund von Antibiotika.

Gegenanzeigen Fitolizina

Phytolysin ist für Phosphatsteine ​​und Glomerulonephritis kontraindiziert. Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft, Stillzeit (Stillen) und Kinder unter 15 Jahren zu trinken.

Nebenwirkungen bei der Behandlung von Phytolysin umfassen Allergien, die sich hauptsächlich in Ausschlägen auf der Haut äußern.

Phytolysin überdosieren

Informationen zur Überdosierung werden nicht bereitgestellt.

Anweisungen für die Verwendung von Phytolysin

Phytolysin für Erwachsene:

1 Teelöffel Pasta (es sei denn, eine andere Dosierung wird vom behandelnden Arzt verschrieben) verdünnen 100 ml warmes Trinkwasser und nehmen 3-4 mal am Tag nach den Mahlzeiten.

Phytolysin-Regime für Kinder unter 12 Jahren:

Die Hälfte, ein Drittel oder ein Viertel Teelöffel der Droge in warmem Wasser verdünnt und 3-mal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen.

Die Dauer des Behandlungszyklus (wie viele Tage bis zur Einnahme des Arzneimittels) wird ausschließlich vom behandelnden Arzt festgelegt.

Spezielle Anweisungen

  1. Es wird nicht empfohlen, Fitolysin vor dem Hintergrund des Alkoholkonsums einzunehmen.
  2. Phytolysin ist für den Verkauf in Online-Apotheken ohne ärztliche Verschreibung vorgesehen.
  3. Fitolizin macht nicht süchtig.

Es gibt keine vollständigen Analoga (Ersatzstoffe) von Fitolysin

Lagerbedingungen

Fitolizin sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert werden.

Haltbarkeit beträgt drei Jahre.

Medikament Fitolysin

Phytolysin ist eine kombinierte Kräuterzubereitung, die eine vielfältige Wirkung auf den Körper hat.

Seine Wirkung beruht auf den ätherischen Ölen und Kräutern, aus denen die Droge besteht. Phytolysin hat eine entzündungshemmende, antimikrobielle Wirkung; Diuretikum; Schmerzmittel; krampflösend. Phytolysin hilft, kleine Steine ​​und "Sand" von den Nieren und der Blase zu entfernen und verhindert deren Neubildung.
Die Wirkung der Bestandteile von Phytolysin (in Form von wässrigen Extrakten):

  • Zwiebelschalen - antimikrobielle Wirkung;
  • Weizengraswurzel - normalisiert Stoffwechselvorgänge und wirkt antimikrobiell;
  • Petersilienfrüchte - erhöhen den Tonus der Blasenwände, wirken harntreibend;
  • Gras des Hochländers - entzündungshemmende Wirkung;
  • Schachtelhalm - harntreibend und blutstillend;
  • Birkenblätter - harntreibende, antiödematöse Wirkung, verhindert die Bildung von Nierensteinen;
  • Bockshornkleesamen - beruhigende Wirkung;
  • Goldrutengras - antimikrobielle und immunstimulierende Wirkung;
  • Hernienkraut - entzündungshemmende Wirkung;
  • Petersilienblatt - desinfizierende und beruhigende Wirkung;
  • Liebstöckel Wurzel - desinfizierende Wirkung.

Ätherische Öle (Salbei, Minze, Orange, Kiefer) und Hilfsstoffe (Vanillin, Glycerin, Agar-Agar, Alkohol, Weizenstärke und Wasser) sind ebenfalls in Phytolysin enthalten. Die Öle wirken auch harntreibend und entzündungshemmend.

Phytolysin trägt zur Erweichung, Zerstörung von Steinen direkt in den Nieren bei und erleichtert so deren Ausscheidung.

Phytolysin verletzt nicht die Koordination der Bewegungen und die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktion des Patienten. Daher gibt es bei der Behandlung dieses Medikaments keine Einschränkungen bei beruflichen Aktivitäten und beim Führen von Fahrzeugen. Bei längerer Anwendung verursacht Fitolysin keine Abhängigkeit.

Fitolysin ist einfach zu verwenden: es ist viel einfacher zu verwenden als Dekantierungen aus medizinischen Kräuterzubereitungen. Die Droge wird leicht dosiert, und ihre Verpackung kann mit zur Arbeit, ins Land, auf die Straße mitgenommen werden.

Formen der Freisetzung

Phytolysin wird in Form einer Paste zur Aufnahme von 100 g in Metall (Aluminium) Röhrchen hergestellt.

Pasta hat eine dunkelgrüne Farbe und einen spezifischen Geruch.

Lagern Sie das Medikament sollte in einem trockenen, kühlen (nicht höher als + 25 o C) Ort sein.

Fotos packen

Anweisungen für die Verwendung von Phytolysin

Hinweise für den Einsatz

Phytolysin wird zur Behandlung (als eigenständiges Arzneimittel oder als Teil einer Kombinationstherapie) einer Reihe von Erkrankungen der Harnwege verwendet:

  • akute und chronische infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Harnwege (Urethritis, Zystitis, Pyelonephritis, Prostatitis);
  • Urolithiasis (vor allem bei Kontraindikationen für chirurgische Behandlung) - mit Nierensteinen und in der Blase oder Harnleiter.

Fitolysin wird auch verwendet, um das Wiederauftreten von Urolithiasis (Steinbildung) zu verhindern.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass Fitolysin eine natürliche Droge ist, hat es, wie jede andere Medizin, Kontraindikationen:

  • allergisch gegen irgendeinen Bestandteil des Arzneimittels;
  • akute Nephritis;
  • Glomerulonephritis;
  • die Phosphatnatur von Nierensteinen;
  • Nephrose;
  • Nierenversagen;
  • Herzversagen;
  • Gastritis (Entzündung des Magens) und Magengeschwür;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Hepatitis, Pankreatitis;
  • Schwellung mit Herzversagen, Nierenversagen oder Leberzirrhose.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen auf Phytolysin sind selten. Sie können eine allergische Reaktion in Form von Ausschlag auf der Haut, begleitet von Juckreiz auftreten. Manchmal gibt es Übelkeit, geschwächte Stühle, Erbrechen. In Einzelfällen kommt es zu Geschmacksverlusten.

Sie können eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber ultravioletten Strahlen erfahren.

Phytolysin-Behandlung

Wie nehme ich Fitolysin?
Nehmen Sie Phytolysin sollte in Form einer Suspension sein. Bereiten Sie es unmittelbar vor dem Gebrauch vor. Lösen Sie dazu die Nudeln in warmem (gekochtem), gesüßtem (Honig oder Zucker) Wasser auf.

Nehmen Sie die Droge nach den Mahlzeiten. Während der Behandlung mit Fitolysin sollten geräucherte Nahrungsmittel, Gurken, Gurken, Konserven und alkoholische Getränke von der Diät ausgeschlossen werden. Die Menge an Flüssigkeit, die Sie trinken, sollte mindestens 2 Liter pro Tag betragen.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Phytolysin Dosierung
Erwachsene und Kinder über 15 Jahren erhalten 3-4 mal täglich 1 Teelöffel Paste (pro 100 ml Wasser).

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt. Es hängt von der Art der Krankheit und den individuellen Eigenschaften des Patienten ab. In der Regel dauert die Behandlung 2-6 Wochen. Bei Bedarf kann der Arzt einen zweiten Kurs verschreiben.

Es liegen keine Daten zu Fällen von Überdosierung vor.

Fitolysin bei Kindern

Spezielle Studien zur Verwendung von Phytolysin bei Kindern wurden nicht durchgeführt. Aber in der Praxis verwenden Kinderärzte es erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen der Harnwege (Blasenentzündung, Urethritis, Pyelonephritis, etc.) bei Kindern jeden Alters, auch bei Neugeborenen. Über die Komplikationen dieser Behandlung liegen keine Daten vor.

Phytolysinum Kinder und Erwachsene, für Infektions- und Entzündungserkrankungen des Harnwege in der zweiten Phase der Behandlung angezeigt ist, nach der Anwendung von antimikrobiellen Mitteln. Fitolizin fixiert die Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln, weil Es wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Wesentliche pflanzliche Arzneimittel sind nicht nur bei der Behandlung von akuten Infektionen, aber auch zur Beruhigung akute Pyelonephritis.

Die Dosierung des Medikaments und die Dauer der Behandlungszyklen wird nur von einem Arzt bestimmt.

Kinder werden von einem Viertel Teelöffel Fitolysin auf einen halben Teelöffel je nach Alter 3 mal täglich verschrieben. Die vorgeschriebene Dosis Paste wird in warmem kochendem Wasser aufgelöst. Wasser kann mit Zucker oder Honig (in Abwesenheit einer Allergie bei einem Kind) gesüßt werden.

Fitolysin während der Schwangerschaft

Fitolysin während der Schwangerschaft wird oft verwendet, weil Zu dieser Zeit werden im weiblichen Körper Bedingungen für die Entwicklung von aufsteigenden Harnwegs- und Niereninfektionen geschaffen (als Folge der Wirkung des Hormons Progesteron erweitern sich die Harnleiter). Zystitis und Pyelonephritis werden bei 25-30% der Schwangeren beobachtet. Um Komplikationen und Infektionen des Fötus zu vermeiden, sollten diese Erkrankungen zeitnah und umfassend behandelt werden.

Spezielle Studien zur Sicherheit der Anwendung von Fitolysin während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt. Aber langjährige Praxis von Phytolysinum für die Behandlung von entzündlichen Infektionen der Harnwege in der Schwangerschaft zeigt keine Auswirkungen auf den Fötus (die Behandlung in jedem Stadium der Schwangerschaft).

Die Wirkung des Einsatzes von Fitolysin während der Schwangerschaft kommt darin zum Ausdruck, dass im Harntrakt eingeschlossene Bakterien nicht in ihnen verweilen und sich nicht ausbreiten, sondern ausgewaschen und mit dem Urin ausgeschieden werden.

In einigen Fällen kann der Arzt Fitolysin prophylaktisch vor dem Auftreten von Entzündungssymptomen der Harnwege verschreiben.

In jedem Fall sollte jedoch keine Selbstmedikation erfolgen, obwohl Fitolysin eine natürliche, pflanzliche Medizin ist.

Während der Schwangerschaft werden die üblichen Dosen von Fitolysin für Erwachsene verwendet.

Phytolysin für Zystitis

Zystitis oder Entzündung der Blase erfordert qualifizierte komplexe Behandlung. Eine rechtzeitig und richtig gewählte Behandlung der akuten Zystitis verhindert die Ausbreitung der Infektion auf dem aufsteigenden Weg zur Niere und den Übergang der Krankheit in die chronische Form.

Effektiv und schnell erreichen das Verschwinden von Manifestationen der Zystitis ist möglich mit dem Einsatz von antimikrobiellen Medikamenten in Kombination mit pflanzlichen Mitteln, von denen ist Fitolysin. Mit antimikrobiellen, antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften verstärkt es die therapeutische Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln.

Die krampflösende und schmerzlindernde Wirkung dieses natürlichen Arzneimittels hilft, beim Wasserlassen Verbrennungen und Schmerzen loszuwerden. Aufgrund der harntreibenden Wirkung werden die Mikroben mechanisch entfernt, aus der Blase ausgewaschen.

Phytolysin als Monotherapie (das einzige Medikament zur Behandlung von Zystitis) wird keinen positiven Effekt haben. Es ergänzt und verbessert die Wirkung von Sulfa-Medikamenten, Antibiotika und Nitrofuran-Präparaten bei akuter Zystitis und wird auch als unterstützende Therapie im chronischen Prozess verschrieben.

Wenn Cystitis Fitolysin in der üblichen Dosierung verwendet. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt festgelegt.

Fitolizin mit Pyelonephritis

Die Behandlung der Pyelonephritis (Entzündung des Nierenbeckens und des Nierengewebes selbst) gliedert sich in zwei Phasen: Infektionskontrolle und Rehabilitationsbehandlung. Die richtige Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten ermöglicht es Ihnen, die Wirkung innerhalb weniger Tage zu erzielen. Rehabilitationsbehandlung sollte für einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Phytopreparationen, insbesondere Fitolysin, sind in dieser Zeit unverzichtbar.

Phytolysin wirkt schrittweise, ist gut verträglich, verursacht sehr selten Nebenreaktionen. Alle Arten von Wirkung dieses Mittels (und anti-mikrobiellen und anti-entzündliche und schmerzlindernden und krampflösend) ist bei der Behandlung von Pyelonephritis sehr wichtig. Die gleiche harntreibende Wirkung trägt auch zu einem positiven Behandlungsergebnis bei, da mit Urin werden Mikroben aus dem Nierenbecken herausgespült. Und wenn Pyelonephritis auf dem Hintergrund der Urolithiasis entwickelt wird, dann wird Fitolysin zur Enthärtung und schmerzlosen Entfernung von Steinen beitragen.

Bei chronischer Pyelonephritis kann Fitolysin als Monotherapie zur Vorbeugung von Exazerbationen eingesetzt werden.

Wenn Pyelonephritis Fitolysin in der üblichen Dosis ernannt. Die Dauer des vom Arzt verschriebenen Medikaments.
Mehr über Pyelonephritis

Fitolysin mit Ödemen

Ödeme (Ansammlung von Flüssigkeit in den Geweben) können bei einer Vielzahl von Krankheiten auftreten: Erkrankungen des Herzens, Gefäße der unteren Extremitäten, Nieren, Leber, Gelenke usw.

Phytolysin kann nur zur Behandlung von Ödemen bei Schwangeren in Abwesenheit von Kontraindikationen und nur zum Zwecke des Gynäkologen angewendet werden. Bei Ödemen im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz, Nierenversagen und anderen Ursachen ist es kontraindiziert.
Mehr über Schwellungen

Fitolizin für das Haar

Fitolysin, dieses heilende Geschenk der Natur, kann auch auf unkonventionelle Weise verwendet werden. Es hat eine gute heilende Wirkung auf Haarausfall.

Paste sollte auf die Kopfhaut aufgetragen werden, wickeln Sie das Top mit Plastikfolie und dann ein Handtuch. Lassen Sie eine Art "Maske" für die Haare für 3-4 Stunden. Zu Beginn kann ein leichtes Kältegefühl auftreten, dann verschwindet es. Haare gut ausspülen. Nach dem Abwaschen der Paste kann ein leichter Duft von Kräutern aus den Haaren verbleiben.

Fitolizin wird zu diesem Zweck einmal pro Woche verwendet. Der Effekt ist auffällig: Das Haar wird dick und seidig.

Die Wechselwirkung von Phytolysin mit anderen Drogen

Angesichts der harntreibenden Wirkung von Phytolysin kann sich die Ausscheidungsrate ändern und damit die Wirkung anderer gleichzeitig verwendeter Medikamente.

Phytolysin kann die Wirkung verstärken von:

  • nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (Naklofen, Movalis, Nimesil usw.);
  • hypoglykämische Drogen;
  • Medikamente, die die Blutgerinnung reduzieren;
  • Monoaminoxidase-Inhibitoren (Nialamid, Fenelzin, Iproniazid, Isocarboxazid, Befol, Selegilin, Metrapindol, Pyrazidol).

Phytolysin kann die Wirkung von Paracetamol, Pentobarbital verlängern.
Die Resorption bestimmter Medikamente (Beta-Carotin, Alpha-Tocopherol) in Gegenwart von Fitolysin im Dünndarm ist reduziert.

Reduziert die Absorption von Phytolysin und Cholesterin im Darm.

Phytolysin-Analoga

Strukturanaloga der Zusammensetzung Fitolizin nicht.

Ätherische Öle und Kräuter, die Phytolysin ausmachen, werden als separate Arzneimittel vermarktet.

Urolesan, Fitolit, Rovatineks und Kanefron haben eine ähnliche Wirkung. Aber diese Drogen haben eine andere Zusammensetzung.

Canephron ist auch eine Kombination von pflanzlichen Drogen. Es besteht aus Pulver aus dem Kraut der Tausend, Rosmarinblätter, Liebstöckel und Hagebuttenschale. Erhältlich in Form von Pillen und Alkoholtropfen. Canephron wirkt desinfizierend, entzündungshemmend, krampflösend und harntreibend. Es verhindert auch die Bildung von Nierensteinen. Canephron kann während der Schwangerschaft (zu jeder Zeit) verabreicht werden und ist nur kontraindiziert, wenn Sie allergisch auf seine Bestandteile reagieren.

Phytopreparation Tsistenal besteht aus Magnesiumsalicylat, Tinktur aus Krappwurzel und ätherischen Ölen, Olivenöl und Alkohol. Es wirkt krampflösend, entzündungshemmend, harntreibend, trägt zur Lockerung von Nierensteinen bei, die aus Magnesium- und Kalziumsalzen bestehen. Kann während der Schwangerschaft (im zweiten und dritten Trimester) verwendet werden. Es wird in Form von Tropfen aufgetragen.

Arzneimittelüberprüfungen

Die Rezensionen des Präparates Fitolizin unterscheiden sich. Die meisten Patienten bemerken ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Blasenentzündungen, Pyelonephritis. In einigen Fällen wurde kein positives Ergebnis für Ödeme bei Schwangeren erhalten.

Sehr unterschiedliche Bewertungen über den Geschmack der Droge - eine solche, andere weigerten sich, wegen Intoleranz des Geschmacks zu erhalten.

Medikamentenpreis

Der Preis von Fitolysin variiert in verschiedenen Städten und in verschiedenen Apotheken von 157 Rubel. bis zu 329 Rubel

Phytolysin wird ohne Rezept veröffentlicht.

Phytolysin Paste für Zystitis

Phytolysin ist eine Droge, die nur aus pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht und eine harntreibende Wirkung hat. Ärzte empfehlen es oft für eine Entzündung der Blase (Zystitis) in akuter und chronischer Form. Phytolysin wird in Form einer Paste für den internen Gebrauch hergestellt, die dreimal täglich in 1 Teelöffel (vorgelöst in Wasser) eingenommen werden muss. Die Behandlung dauert mindestens eine Woche. Phytolysin entspannt die glatte Muskulatur und entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, verhindert die Bildung von Nierensteinen und beseitigt Giftstoffe. Das Medikament verstärkt die therapeutische Wirkung von antibakteriellen Mitteln. Bei Zystitis muss das Medikament in Kombination mit Diät und Physiotherapie angewendet werden, als eigenständiges Mittel wird es keinen positiven Effekt haben. Fitolysin lindert Schmerzen, lindert Spasmen, beseitigt Brennen und Jucken und regt die Durchblutung an.

Fitolizin mit Pyelonephritis

Pyelonephritis ist eine entzündliche Erkrankung des Nierenbeckens und des Nierengewebes. Es kann sowohl unabhängig als auch durch Urolithiasis oder Prostataadenom auftreten. Bei Kindern tritt die Erkrankung durch Influenza, Pneumonie auf. In der akuten Form der Krankheit hat der Patient eine hohe Körpertemperatur, Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen und übermäßiges Schwitzen. Im Urin mit akuter Pyelonephritis werden viele weiße Blutkörperchen und Mikroben gefunden. Die chronische Form der Krankheit manifestiert sich in letzter Minute und wird für eine sehr lange Zeit behandelt. Fitolysin wird zur Bekämpfung der Pyelonephritis eingesetzt, die entzündungshemmend, harntreibend, krampflösend und schmerzlindernd wirkt und die korrekte Urinausscheidung wiederherstellt. Der Patient sollte eine Diät einhalten und Dosenfutter, Gewürze, Alkohol, Salz, geräuchertes Fleisch ausschließen.

Fitolysin während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft haben viele Frauen gesundheitliche Probleme, insbesondere Erkrankungen der Harnwege. Bei der Verschreibung von Medikamenten schauen Ärzte zuerst auf ihre Zusammensetzung und wie sie den Fötus beeinflussen. Daher wird Phytolysin häufig an schwangere Frauen verschrieben, da es ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten besteht: Extrakte aus Petersilienwurzel, Schachtelhalm, Hochlandvogel, Weizengras, Birkenblättern, ätherischen Ölen der Minze, Salbei, Kiefer und Orange. Ärzte sagen, dass die Droge für die werdende Mutter und das Kind absolut sicher ist, wenn Sie die Dosierung und den Zeitpunkt der Aufnahme richtig beobachten. Der einzige Nachteil ist der pflanzliche Geruch und Geschmack, aus dem schwangere Frauen Übelkeit und Erbrechen entwickeln. Sie können das Medikament nicht für eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten und infektiös-allergische Nierenerkrankung, Glomerulonephritis verwenden.

Pharmakologische Wirkung von Fitolysin

Die Anweisungen für Phytolysin zeigen, dass das Arzneimittel eine diuretische, analgetische, krampflösende, entzündungshemmende und bakteriostatische Wirkung hat. Laut den Übersichten fördert Fitolizin die Auflockerung und die Abtragung der Harnsteine.

Release Form und Zusammensetzung

Phytolysin wird in Form einer Paste hergestellt, die in ihrer Textur weich ist und eine grün-braune Farbe und einen spezifischen aromatischen Geruch hat. 100 g Paste enthält 67,2 g eines kondensierten wässrig-alkoholischen Extrakts aus einer Mischung von Heilpflanzen: Pyreus-Rhizome, Zwiebelschalen, Bockshornkleesamen, Birkenblätter, Goldrutengras, Petersilienwurzel, Vogelgras, Schachtelhalmgras, Lubystokwurzel. Darüber hinaus enthält Phytolysin: Nipagin A, Agar, Orangenöl, Weizenstärke, Pfefferminzöl, Salbeiöl, Kiefernöl, Glycerin, Vanillin.

Indikationen für die Verwendung von Phytolysin

Die Verwendung von Phytolysin ist in folgenden Fällen angezeigt:

  • Infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Harnwege (Zystitis, Pyelonephritis, chronische calculous Pyelonephritis);
  • Behandlung von Urolithiasis, insbesondere in Gegenwart von Kontraindikationen für seine chirurgische Behandlung, sowie die Verhinderung ihres Wiederauftretens.

Kontraindikationen

Das Medikament ist bei Glomerulonephritis und akuter Nephrose kontraindiziert. Gemäß den Anweisungen sollte Fitolysin nicht mit Phosphat-Nephrolourithiasis verwendet werden. Die Anwendung von Fitolysin während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen.

Methode der Verwendung von Phytolysin

Das Medikament wird oral drei oder vier Mal am Tag, ein Teelöffel, nach dem Verdünnen der Paste in einem halben Glas warmem abgekochtem Wasser genommen.

Kinder verschrieben Fitolysin, je nach Alter - von einem Viertel bis einen halben Teelöffel Paste an der Rezeption. Laut den Bewertungen kann Fitolizin in gesüßtem Wasser verdünnt werden. In diesem Fall sind Kinder eher bereit, die resultierende Lösung zu trinken.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Phytolysin kann zur Entwicklung von allergischen Reaktionen führen: juckende Haut, Hautausschlag. Laut Übersichten kann Fitolysin sehr selten zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall führen. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte die Behandlung abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden.

Phytolysin-Analoga

Solche Medikamente wie Phytolith und Urolesan haben eine ähnliche Wirkung wie Phytolysin. Aber ihre Zusammensetzung unterscheidet sich mit der Zusammensetzung von Fitolysin. Daher ist es wünschenswert, genau das Medikament zu nehmen, das Ihr Arzt verschrieben hat.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Fitolizin sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, außerhalb der Reichweite von Kindern. Seine Haltbarkeit beträgt drei Jahre.

Phytolysin

PHYTOLYSIN - Release-Form, Zusammensetzung und Verpackung

◊ Paste für Suspension zur oralen Verwendung grün-braune Farbe, weiche Konsistenz, mit einem bestimmten Geruch.

[PRING] Agar-Agar - 1,2 g, Ethylparahydroxybenzoat - 0,2 g, Weizenstärke - 2,3 g, Vanillin - 0,0004 g, Glycerin (Glycerin) - bis zu 100 g

100 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.

Pharmakologische Wirkung

Kombiniertes Kräuterpräparat mit harntreibender, entzündungshemmender und krampflösender Wirkung. Fördert das Auslaugen von Sand und feinen Steinen aus den Harnwegen, reduziert die Kristallisation der mineralischen Bestandteile des Urins.

Pharmakokinetik

Dosierung der Zubereitung PHYTOLYSIN

Erwachsene ernennen innerhalb 1 Teelöffel Paste, gelöst in 1/2 Tasse warmem süßem Wasser, 3-4 mal / Tag nach den Mahlzeiten.

Die Dauer der Therapie wird vom Arzt festgelegt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen bis 1,5 Monate. Eine Verlängerung der Behandlungsdauer ist auf Rezept möglich.

Drogenwechselwirkung

Im Zusammenhang mit der harntreibenden Wirkung des Arzneimittels sollte die Möglichkeit einer beschleunigten Eliminierung anderer, gleichzeitig verwendeter Arzneimittel in Betracht gezogen werden.

Phytolysin kann die Wirkung von Antikoagulanzien, NSAIDs, hypoglykämischen Wirkstoffen, Arzneimitteln, die Lithiumsalze enthalten, und MAO-Hemmern verstärken.

Phytolysin kann die Wirkung von Phentobarbital, Paracetamol, verlängern.

Phytolysin kann die Resorption von Medikamenten im Dünndarm verringern, einschließlich Beta-Carotin, Alpha-Tocopherol.

Verwendung von PHYTOLYSIN in der Schwangerschaft

Aufgrund des Mangels an Daten über die teratogene Wirkung der Komponenten des Medikaments, wird es nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft und während des Stillens zu verwenden.

Verwenden Sie in der Kindheit

Kontraindiziert bei Kindern unter 18 Jahren.

PHYTOLYSIN - Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich, manchmal Übelkeit.

Bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber ultravioletten Strahlen kann eine Photosensibilisierung auftreten.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament zurückgezogen werden.

Bedingungen und Bedingungen der Lagerung der Zubereitung PHYTOLYSIN

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Indikationen für die Verwendung PHYTOLYSIN

- infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Harnwege (im Rahmen einer komplexen Therapie);

- Nephrulolithiasis (als Teil der komplexen Therapie).

Besondere Anweisungen bei der Einnahme von PHYTOLYSIN

Verwenden Sie das Medikament nicht bei Ödemen, die durch Herz- oder Niereninsuffizienz verursacht werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, motorische Transport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Die Verwendung des Medikaments beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten durchzuführen, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern (einschließlich Fahren und anderer Fahrzeuge, die mit beweglichen Mechanismen arbeiten).

Apothekenverkaufsbedingungen

PHYTOLYSIN-Präparat ist zur Verwendung als nicht verschreibungspflichtiges Arzneimittel zugelassen.

* Die Beschreibung des Arzneimittels basiert auf einer offiziell genehmigten Gebrauchsanweisung und wurde vom Hersteller für die 2012er Ausgaben genehmigt.
PHYTOLYSIN - Beschreibung und Anweisungen werden durch die Bezugnahme von Vidal Medikamenten zur Verfügung gestellt

Phytolysin

◊ Paste für Suspension zur oralen Verwendung grün-braune Farbe, weiche Konsistenz, mit einem bestimmten Geruch.

Hilfsstoffe: Agar-Agar - 1,2 g, Ethylparahydroxybenzoat - 0,2 g, Weizenstärke - 2,3 g, Vanillin - 0,0004 g, Glycerin (Glycerin) - bis zu 100 g

100 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.

- infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Harnwege (im Rahmen einer komplexen Therapie);

- Nephrulolithiasis (als Teil der komplexen Therapie).

- Alter bis 18 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Erwachsene ernennen innerhalb 1 Teelöffel Paste, gelöst in 1/2 Tasse warmem süßem Wasser, 3-4 mal / Tag nach den Mahlzeiten.

Die Dauer der Therapie wird vom Arzt festgelegt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen bis 1,5 Monate. Eine Verlängerung der Behandlungsdauer ist auf Rezept möglich.

Allergische Reaktionen sind möglich, manchmal Übelkeit.

Bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber ultravioletten Strahlen kann eine Photosensibilisierung auftreten.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament zurückgezogen werden.

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung gemeldet.

Im Zusammenhang mit der harntreibenden Wirkung des Arzneimittels sollte die Möglichkeit einer beschleunigten Eliminierung anderer, gleichzeitig verwendeter Arzneimittel in Betracht gezogen werden.

Phytolysin kann die Wirkung von Antikoagulanzien, NSAIDs, hypoglykämischen Wirkstoffen, Arzneimitteln, die Lithiumsalze enthalten, und MAO-Hemmern verstärken.

Fitolizin kann die Wirkung von Pentobarbital, Paracetamol verlängern.

Phytolysin kann die Resorption von Medikamenten im Dünndarm verringern, einschließlich β-Carotin, α-Tocopherol.

Verwenden Sie das Medikament nicht bei Ödemen, die durch Herz- oder Niereninsuffizienz verursacht werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, motorische Transport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Die Verwendung des Medikaments beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten durchzuführen, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern (einschließlich Fahren und anderer Fahrzeuge, die mit beweglichen Mechanismen arbeiten).

Aufgrund des Mangels an Daten über die teratogene Wirkung der Komponenten des Medikaments, wird es nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft und während des Stillens zu verwenden.

Weitere Artikel Über Nieren